Flug "Boeing 008"
Älter als 7 Tage  

Boeing 747-8 Intercontinental absolviert Erstflug

Boeing 747-8I
Erstflug der Boeing 747-8 Intercontinental, © The Boeing Company

Boeing 747-8 Intercontinental

Boeing 747-8 Intercontinental
Erstflug der Boeing 747-8 Intercontinental (© The Boeing Company)
Boeing 747-8 Intercontinental
Boeing 747-8I
Erstflug der Boeing 747-8 Intercontinental (© The Boeing Company)
Boeing 747-8I
Boeing 747-8 Intercontinental
Erstflug der Boeing 747-8I (© The Boeing Company)
Boeing 747-8 Intercontinental
Boeing 747-8 Intercontinental
Erstflug der Boeing 747-8 Intercontinental (© The Boeing Company)
Boeing 747-8 Intercontinental

Verwandte Themen

Weiterführende Links

EVERETT - Start frei für die erste Boeing 747-8 Intercontinental. Das bisher größte Boeing-Passagierflugzeug hat in Everett abgehoben. Der Erstflug dauerte 4:25h. Die Boeing 747-8I startete um 17:59 MEZ auf der Runway 34 in Everett in Richtung Norden. Mehrere tausend Mitarbeiter verfolgten den Abflug der 747-8I. Am Steuer von Flug "Boeing 008" saßen Testpiloten Mark Feuerstein und Paul Stemer. Als erste Airline wird Lufthansa die 747-8I betreiben.

Nach dem Start ging die Boeing 747-8I auf Westkurs und erreichte bereits um 18:06 Uhr MEZ eine Höhe von 11.600 Fuß. Während des ersten Fluges stieg die 747-8I bis auf eine maximale Höhe von 19.000 Fuß und erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von 250 Knoten. Die 747-8 landete schließlich am Boeing Field südlich von Seattle.

Boeing befindet sich mit der 747-8 als Frachterausführung bereits seit mehr als einem Jahr in der Flugerprobung. Die 747-8 Intercontinental wird in den nächsten Monaten daher nur ein verkürztes Zulassungsprogramm durchlaufen, in dem Boeing zwei Flugzeuge einsetzt.

Nach dem Premierenflug der ersten 747-8I wird Boeing auch die erste für die Deutsche Lufthansa reservierte Maschine (l/n 1435, später D-ABYE) für Flugtests einsetzen.

"Die zweite 747-8I hat kürzlich die Werkshalle verlassen und wurde auf die Flightline überführt", sagte Programmsprecher Tim Bader aero.de. "Wir gehen davon aus, dass dieses Flugzeug zu einem frühen Zeitpunkt im zweiten Quartal die Flugtests aufnehmen wird." Nach aero.de-Informationen könnte sich um den 24. April ein Fenster für den Erstflug der Maschine öffnen.

Die erste 747-8 Intercontinental geht an einen Privatkunden und wird in der Flugerprobung die aerodynamischen Eigenschaften des Flugzeugs nachweisen (v.a. Stability and Control, Flutter und Flight Control Testing). "Die zweite Maschine wird eher einen Schwerpunkt auf die Bordsysteme legen", sagte Bader.

Lufthansa erwartet ihre erste von später 20 747-8I Anfang 2012 und wird das Flugzeug mit 386 Kabinenplätzen bestuhlen lassen. Nach Lufthansa bestellten auch Korean Air und Air China 747-8 Intercontinental. Korean Air erweiterte ihren Programmauftrag in der vergangenen Woche zudem um zwei 747-8 Frachter.
© FLUGREVUE / Heiko Stolzke, aero.de | Abb.: The Boeing Company | 20.03.2011 18:51

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 21.03.2011 - 09:15 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Erstflug der Boeing 747-8i :-)
Beitrag vom 21.03.2011 - 07:40 Uhr
der Erstflug war doch schon am 9. Februar 1969, oder? Warum nun noch einmal ;-)
Beitrag vom 20.03.2011 - 23:34 Uhr
Dieses "Feeling" kann auch ich beim besten Willen nicht nachvollziehen! Typisch Ami!???
Wie dem auch sei, nur das ne 747 fliegt weiß man ja schon seit geraumer Zeit...

mfg


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden