Airlines
Älter als 7 Tage

Lufthansa-Flug außerplanmäßig in Perm gelandet

Lufthansa A320
Lufthansa Airbus A320, © Deutsche Lufthansa AG

Verwandte Themen

MOSKAU - Ein Lufthansa-Flugzeug ist außerplanmäßig auf dem Flughafen der russischen Stadt Perm am Ural gelandet. Zwei Flugbegleiter hatten wegen eines "chemischen Geruchs" und Dunstentwicklung im hinteren Teil der Maschine über Augenreizungen und Atembeschwerden geklagt.

"Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die 115 Passagiere und 6 Besatzungsmitglieder an Bord", erklärte eine Konzernsprecherin am Dienstag.

Die Maschine vom Typ Airbus A320 war auf dem Weg von Jekaterinburg nach Frankfurt am Main. Die Lufthansa schickte nach Angaben der Sprecherin eine Ersatzmaschine sowie einen Techniker nach Perm, der das zwischengelandete Flugzeug überprüfen solle.

Bereits Ende vergangener Woche musste eine Lufthansa A320 nach Zürich ausweichen und dort landen. Auch in diesem Fall hatten Mitglieder der Kabinenbesatzung im Flugzeug über Atemprobleme und Geruchsbelästigung geklagt.
© dpa | 25.10.2011 11:26


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden