Hauptstadtflughafen
Älter als 7 Tage

BER: Erste Flieger starten auf Südbahn

Pegasus
Boeing B737 der Pegasus Airlines am Flughafen Schönefeld, © Günter Wicker / Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
BERLIN - Die ersten Flugzeuge auf der südlichen Start- und Landebahn des neuen Hauptstadtflughafen sind am Samstagmorgen abgehoben.

Unter anderem machte sich gegen 5.35 Uhr ein Airbus A320 von Condor auf den Weg nach Palma de Mallorca, wie die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH mitteilte. Eine Boeing B737 von Pegasus Airlines aus Istanbul setzte um 5.55 Uhr als erstes Flugzeug zur erfolgreichen Landung an. Insgesamt sollen am Samstag 130 Maschinen abheben und landen.

Die Flüge seien eine wichtige Voraussetzung für die Sanierung der Nordbahn. Ab 24. Oktober sollen dort künftig Flieger starten. Die Südbahn werde nur vorübergehend genutzt. Der künftige Hauptstadtflughafen, der im zweiten Halbjahr 2017 den Betrieb aufnehmen soll, wird beide Bahnen nutzen. Die eigentlichen Bauarbeiten sollen am Mittwoch beginnen.

Die gemeinsame Obere Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg (LuBB) hatte der Flughafengesellschaft im Dezember die Genehmigung für die Nordbahn-Sanierung erteilt. Damals war absehbar, dass die Schallschutzauflagen nicht für alle der dann betroffenen 4500 Anwohner erfüllt sein würden. Wichtiger sei jedoch, dass die Piste im Sommerhalbjahr saniert werden könne, hieß es damals. Nach Auskunft der Fluglärmkommission waren Ende Februar erst in 400 Wohnungen Schallschutzfenster eingebaut.
© dpa | 02.05.2015 13:37

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 04.05.2015 - 09:38 Uhr
Man könnte BER ausschließlich für die ILA reservieren. Dann braucht man sich über die nicht funktionierenden Einheiten des Airport keine Gedanken machen. Und Wowereit könnte sein Bonus in Empfang nehmen, Friede Freude Eierkuchen. Nur so könnte man der Republik noch einen günstigen Abschluß dieses Malheurs bieten.
Beitrag vom 03.05.2015 - 20:40 Uhr
Und auf der Südbahn sind schon hunderte Flieger gestartet und gelandet. So alles was Rang und Namen hat, vom Eurofighter bis zum A380. Immer wenn in den letzten Jahren die ILA stattfand....
Beitrag vom 03.05.2015 - 19:13 Uhr
@AILERON,

nicht ganz, eine Piste von BER liegt doch in Schönefeld und wird sogar genutzt.
Die andere, die nur in BER liegt, hat vielleicht schon Moos angesetzt!

Pistenmäßig landet man in BER - abfertigungstechnisch aber in Schönefeld...


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2018

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden