Airlines
Älter als 7 Tage

Qatar Airways kauft weiter IAG-Aktien

British Airways Airbus A380
British Airways Airbus A380, © Airbus

Verwandte Themen

DOHA - Qatar Airways baut ihre Beteiligung an IAG weiter aus. Inzwischen gehören Qatar Airways 15,01 Prozent des Airlinekonzerns, der British Airways, Iberia, Vueling und Aer Lingus vereint.

Qatar Airways hatte sich im Januar 2015 zunächst mit 9,99 Prozent in die IAG eingekauft und ihren Anteil bis April 2016 auf 12,0 Prozent erhöht.

Auch der Ausbau auf 15,01 Prozent soll nur eine Etappe, nicht aber das Ende des Zukaufs bleiben. Qatar Airways kündigte am Dienstag an, ihren IAG-Anteil weiter zu erhöhen. Das Investment verschaffe Qatar Airways "finanzielle, kommerzielle und strategische Vorteile", sagte Airlinechef Akbar Al-Baker in Atlanta.

2015 setzte sich IAG mit einem Betriebsgewinn von 2,3 Milliarden Euro an die Spitze der europäischen Airlinebranche. Im ersten Quartal 2016 sprang der operative Gewinn von 25 Millionen auf 168 Millionen Euro nach oben.
© aero.de | 17.05.2016 18:01


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 04/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden