Lufthansa
Vor 5 Tagen

Frankfurt wird erstes 777X-Drehkreuz in Europa

Lufthansa Boeing 747-400 mit überarbeitetem Farbbild
Lufthansa Boeing 747-400, © Lufthansa

Verwandte Themen

FRANFURT - Lufthansa teilt die ersten Boeing 777-9 dem Drehkreuz Frankfurt zu und verlegt weitere A380 nach München.

Die ersten 777-9 werden 2020 ältere 747-400 in Frankfurt ersetzen, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Donnerstag nach Bilanzvorlage. Lufthansa wird nächstes Jahr nach Emirates und voraussichtlich vor Qatar Airways Flugzeuge aus der ersten Serie der 777-9 erhalten.

Zugleich zieht Lufthansa weitere A380 aus Frankfurt nach München ab - an den beiden Drehkreuzen werden ab 2020 je sieben A380 stationiert sein. Derzeit hat Lufthansa fünf A380 im München stationiert. Auch die meisten Frankfurter A340-600 sollen nach München umziehen.

Lufthansa hatte in dieser Woche eine Teilauflösung der A380-Flotte angekündigt: 2022 und 2023 gibt Spohr insgesamt sechs A380 bei Airbus gegen neue A350-900 in Zahlung.
© aero.de | 15.03.2019 08:19


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 04/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden