Flugunfall
Älter als 7 Tage

Belgische F-16 in Frankreich abgestürzt

F-16 der US Air Force
US Air Force F-16, © USAF

Verwandte Themen

BRÜSSEL - Im Westen Frankreichs ist ein belgisches Kampfflugzeug abgestürzt. Wie die belgische Luftwaffe am Donnerstag mitteilte, konnten die beiden Besatzungsmitglieder die F-16 mit dem Schleudersitz verlassen.

Sie erlitten leichte Verletzungen. Die Bergung von einem der Soldaten gestaltete sich zunächst allerdings schwierig, da er sich mit seinem Fallschirm kurz vor der Landung in einer Hochspannungsleitung verfing. Bilder von der Unglücksstelle zeigten, wie der Mann in beträchtlicher Höhe in der Luft hing.

Die Absturzstelle lag nach Angaben der belgischen Luftwaffe in der Nähe der Stadt Lorient in der Bretagne. Die Zeitung "Ouest-France" berichtete, dass die Maschine am Ausgang der Gemeinde Pluvigner in Nähe einer Siedlung auf ein Feld stürzte. An einem Wohnhaus sollen Schäden entstanden sein.

Die belgische Luftwaffe besaß nach eigenen Angaben zuletzt 60 Kampfflugzeuge vom Typ F-16. Sie werden von dem US-amerikanischem Unternehmen Lockheed Martin hergestellt.
© dpa-AFX, aero.de | 19.09.2019 15:36

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 20.09.2019 - 12:39 Uhr
Es gibt tatsächlich (je nach dem wo man lebt) auch die Definition, dass Lebende geborgen werden (oder eben gerettet).
Aber: Bergung (Technische Hilfe)
Definiert wird in Deutschland der Begriff – wie auch das Retten – in der DIN 14011 "Begriffe aus dem Feuerwehrwesen". Hier wird Bergen als die Befreiung und Sicherstellung von toten bzw. leblosen Personen oder Tieren oder von gefährdeten Sachwerten (Kunstwerke, Gasflaschen etc.) aus dem Gefahrenbereich umschrieben.
Beitrag vom 20.09.2019 - 11:51 Uhr
Eine Bergung findet im Idealfalle lebend statt.
Beitrag vom 19.09.2019 - 15:48 Uhr
Zum Glück wurden die Piloten "gerettet", nicht "geborgen" ;)


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden