Covid-19-Krise
Älter als 7 Tage

South African setzt den Betrieb bis Mitte April aus

South African Airways Airbus A330-300
South African Airways Airbus A330-300, © Airbus

Verwandte Themen

JOHANNESBUSRG - Im Zuge umfangreicher Beschränkungen der südafrikanischen Regierung wegen der Covid-19-Krise setzt auch South African Airways (SAA) den Betrieb komplett aus.

Zunächst gab die Airline-Kommunikation bekannt, dass sie ihre Inlandsverbindungen aussetzen würde. Drei Tage später weitete sie die Beschränkungen aus und kommunizierte eine Schließung aller Verbindungen bis zum 15. April.

© aero.de (boa) | 27.03.2020 11:38


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden