Airlines
Älter als 7 Tage

Lufthansa hält an der First Class fest

Lufthansa-Jets
Lufthansa-Jets, © Lufthansa

Verwandte Themen

FRANKFURT - Die Lufthansa will trotz der Corona-Einbußen an ihren exklusivsten Service-Angeboten festhalten.

"Wir planen aktuell eine neue Generation der First Class", sagte Vorstandsmitglied Christina Foerster dem "Handelsblatt" (Freitag). Auch das momentan geschlossene First-Class-Terminal in Frankfurt und der HON Circle für besonders aktive Vielflieger blieben erhalten, versicherte die Managerin.

Foerster bekräftigte den Plan, in vielen Flugzeugen die Business-Klasse zugunsten der Zwischenklasse "Premium Economy" zu verkleinern. Grund seien restriktivere Reiserichtlinien bei großen Firmen.

"Es wird künftig mehr Dienstreisen geben, bei denen die internen Regeln Economy vorgeben, und da ist die Premium Eco inbegriffen. Deshalb steigt hier die Nachfrage, und darauf reagieren wir." In welchem Verhältnis die Bestuhlung geändert werde, lasse sich pauschal nicht sagen. "Es geht darum, das richtige Flugzeug mit der richtigen Konfiguration auf den richtigen Strecken einzusetzen."
© dpa | 09.04.2021 12:46


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 05/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden