Airports
Älter als 7 Tage

Flughafen Düsseldorf übertrifft eigenes Sparziel

Flughafen Düsseldorf
Flughafen Düsseldorf, © DUS

Verwandte Themen

DÜSSELDORF - Der Flughafen Düsseldorf ist wirtschaftlich wieder auf Kurs - und wird ein 2020 selbst gestecktes Sparziel wohl sogar übertreffen.

"Wir gehen davon aus, dass der Flughafen Düsseldorf die geplante Ergebnisverbesserung in Höhe von rund 50 Millionen Euro um mehr als zehn Prozent über­erfüllen wird", sagte Airport-Chef Thomas Schnalke am Freitag vor dem Aufsichtsrat.

Angesichts der Corona-Einbußen hatte Schnalke im Dezember 2020 einen Restrukturierungsplan vorgelegt. "Bereits heute sind fast alle Programminhalte umgesetzt", sagte der Manager. "Die Restrukturierung hat die Voraussetzungen dafür geschaf­fen, dass der Airport auch in einem veränderten Markt bestehen kann."

Der Flughafen hat eine neue Entgeltordnung beschlossen. Über ein Freiwilligenprogramm haben 330 Mitarbeiter das Unternehmen verlassen.

Im Krisenjahr 2020 waren die Passagierzahlen am DUS um 75 Prozent auf 6,6 Millionen Fluggäste eingebrochen. Laut einer internen Studie, die im August 2021 durchsickerte, geht der Flughafen von einer schnellen Erholung aus. "Von Corona selbst geht kein (...) Trendbruch des Luftverkehrs aus", heißt es in dem Papier.

Der Flughafen hat seine Wachstumsplanung angepasst und rechnet intern 2030 mit 35 Millionen Passagieren - 9,5 Millionen mehr als im bisherigen Rekordjahr 2019.
© aero.de | 24.09.2021 17:18


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden