Reine Airbus-Flotte
Älter als 7 Tage

ITA fliegt mit A220, A320neo, A330neo und A350

Airbus A330-900
Airbus A330-900, © Airbus

Verwandte Themen

TOULOUSE - Airbus wird Alleinausstatter für den Alitalia-Nachfolger ITA. Ein Deal über 28 Flugzeuge umfasst A220, A320neo und A330neo. Weitere 31 Airbus-Jets wird ITA leasen - und so auch die A350 in die Flotte holen.

Italien verzichtet bei seiner neuen Fluggesellschaft ITA auf Flugzeuge von Embraer und Boeing: ITA wird ausschließlich auf Airbus setzen und deckt sich quer über die Modellpalette ein. Ein Vorvertrag umfasst sieben A220, elf A320neo/A321neo und zehn A330neo, teilten ITA und Airbus am Donnerstag mit.

Die ersten 17 Flugzeuge aus Airbus-Losen sollen bis 2025 bei ITA eintreffen, die A320neo erst danach. Für den Anfang übernimmt ITA zunächst 52 Flugzeuge aus Alitalia-Beständen und hat mit Leasingfirmen wie der ALC Verträge über 31 weitere Airbus-Jets geschlossen - darunter zwölf für den Langstreckenjet A350-900.

Schwarze Zahlen ab 2024

Laut Geschäftsplan wird ITA bis Ende 2025 auf 105 Flugzeuge wachsen, 70 Prozent davon sollen aus "modernen" Programmen stammen. Die neue Airline least Flugzeuge zudem nur noch von sechs Firmen - Alitalia stand bei zwölf Leasinggebern unter Vertrag.

Das ITA-Management rechnet bis Ende 2023 mit stetig abnehmenden Verlusten - 2024 soll die Airline mit 108 Millionen Euro Gewinn abschließen. ITA wird Alitalia am 15. Oktober ablösen. Der drohende Verlust Tausender Arbeitsplätze bei der Einstellung der seit Jahren defizitären Alitalia hatte vergangene Woche zu Streiks geführt.
© aero.de | 01.10.2021 08:14

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 01.10.2021 - 13:42 Uhr
An der Flotte wird es dann also nicht liegen.

Ich bin gespannt wie das weiter geht, und ob das wirklcih jemals in einer gewinnbringenden Ops endet.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden