Hasenschlag
Älter als 7 Tage

ETF Airways fordert eine Million Euro vom Bremer Flughafen

ETF Airways Boeing 737-800
ETF Airways Boeing 737-800, © ETF Airways Boeing 737-800

Verwandte Themen

BREMEN - ETF Airways fordert vom Flughafen Bremen eine Million Euro. Der Airline war bei einer Landung im August 2021 ein Hase in ein Triebwerk geraten.

Stjepan Bedić ging perönlich auf Spurensuche. Der Chef von ETF dokumentierte am Bremer Flughafen mit einer Kamera Löcher im Zaun - durch genau die soll der Hase im August 2021 erst aufs Gelände und dann ins rechte Triebwerk der Boeing 737-800 geraten sein.

Für ETF war das extrem ärgerlich. Die junge kroatische Charterairline hatte die 9A-LAB erst im Mai 2021 - zeitgleich mit ihrem AOC - erhalten. Die Kosten - 500.000 Euro für Schäden am Flugzeug, 400.000 Euro für eine Mietmaschine und 100.000 Euro für weitere Aufwendungen - will Bedić dem Flughafen Bremen in Rechnung stellen.

Die Sache geht wohl (ohne den Hasen als einzigen Zeugen) vor Gericht. Denn laut ETF weist der Flughafen alle Ansprüche zurück. "Der Flughafen geht offenbar davon aus, dass er nicht haftbar ist", schrieb Bedić auf LinkedIn. "Die werden sehr überrascht sein, wenn sie vor Gericht erfahren, was wir gegen sie in der Hand haben."

Der Manager wirft dem Flughafen zudem Einschüchterungsversuche vor. "Einem Team von Menschen, die den Großteil ihrer Kindheit in Luftschutzkellern verbracht haben, kann man keine Angst einjagen", sagte Bedić.
© aero.de | 23.11.2021 09:15

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 23.11.2021 - 22:30 Uhr
Nur mal so gefragt, wen macht er bei Vogelschlag verantwortlich? Die Flugsicherung vielleicht weil sie dem Tier nicht ne andere Höhe zugewiesen haben. Leute gibts die gibts doch gar nicht. Übrigens gibts bei uns mehr als einen Hasen in Bremen. Wenn er das nächste mal am Zaun spazieren geht darf er gerne welche mitnehmen.
Beitrag vom 23.11.2021 - 21:33 Uhr
Mit Glück sorgt der Fuchs ja auch dafür, dass es keine Hasen gibt ;-)
Beitrag vom 23.11.2021 - 21:16 Uhr
In FRA läuft auch gerne ein Fuchs an der 18 rum. Genauso wie der ein oder andere Hase...


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden