Ausweichbasis
Älter als 7 Tage

Antonov Airlines richtet sich in Leipzig ein

Antonov Airlines An-124
Antonov Airlines An-124, © Antonov Airlines

Verwandte Themen

LEIPZIG - Die Basis von Antonov Airlines in Kiew liegt in Trümmern. Aufgeben - für die ukrainische Spezialfrachtairline ist das keine Option. Antonov Airlines setzt an der Zweigniederlassung in Leipzig-Halle den Flugbetrieb mit fünf An-124 fort. NATO und Ukraine versorgen die Airline mit Charteraufträgen.

Kiew-Hostomel ist auch schlicht als der "Antonov-Flughafen" bekannt. Russische Angreifer nahmen den Airport in den ersten Stunden des Überfalls auf die Ukraine unter Artilleriefeuer - die Bilanz war für Antonov Airlines verheerend.

Eine An-74, eine An-26-100 und der ikonische Sechsstrahler An-225 wurden zerstört, eine An-124 und eine An-22A unbrauchbar geschossen.

"Der russische Angriff und die Besetzung des Flugplatzes haben zudem erhebliche Infrastrukturschäden an Verwaltungsgebäuden und Hangars hinterlassen", teilte Antonov Airlines vergangene Woche mit.

Fünf An-124 konnte die Airline gerade noch rechtzeitig nach Leipzig ausfliegen, dort unterhält Antonov Airlines ein Büro - und wird jetzt eine Ersatzbasis einrichten.

Stabile Auftragslage

Bei einer Branchenkonferenz in Wien hat Antonov Airlines die Pläne für den Neustart in Leipzig erstmals genauer umrissen: Ersatzteile und Personal sollen aus der Ukraine nach Sachsen umziehen. Die Airline rechnet über die nächsten zwölf Monate mit 385 Flügen. Für Aufträge sorgen derzeit das NATO-Luftlogistikprogramm SALIS und die ukrainische Regierung.
© aero.de | Abb.: Antonov Airlines | 16.05.2022 17:13


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 07/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden