Capstone
Älter als 7 Tage

NASA testet Umlaufbahn für Mondstation

Capstone-Mission
Capstone-Mission, © NASA

Verwandte Themen

MAHIA- Noch in diesem Jahrzehnt will die US-Raumfahrtbehörde Nasa eine Raumstation am Mond aufbauen - jetzt soll ein Mini-Satellit deren Umlaufbahn schon einmal testen.

Der Satellit namens "Capstone" (Cislunar Autonomous Positioning System Technology Operations and Navigation Experiment) startete am Dienstag an Bord einer "Electron"-Rakete der Firma Rocket Lab von einem Weltraumbahnhof in Neuseeland aus, wie die Nasa mitteilte.

In rund vier Monaten soll der Satellit von der Größe einer Mikrowelle am Mond ankommen und ihn dann mindestens sechs Monate lang auf genau der Umlaufbahn umkreisen, die auch für die Raumstation "Gateway" vorgesehen ist. So sollen mögliche Risiken für die Station schon im Vorfeld ausgeschlossen werden.

Es handelt sich nach Angaben der Nasa um den ersten Flugkörper, der diese Umlaufbahn um den Mond einnimmt.

Die "Gateway"-Raumstation, an der auch die europäische Raumfahrtagentur Esa beteiligt ist, soll als Zwischenstation für bemannte Missionen zum Mond dienen - und später möglicherweise auch als Station für Missionen zum Mars.
© dpa-AFX | 28.06.2022 15:42

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 28.06.2022 - 23:18 Uhr
Warum wird nach einer Umlaufbahn für die Mondstation gesucht? Ich dachte, die Station soll auf dem Mond installiert werden!

"Gateway" (LOP-G) ist eine geplante Raumstation im Mondorbit.
 https://de.wikipedia.org/wiki/Lunar_Orbital_Platform-Gateway

Daher wohl die relativ unübliche Formulierung im Artikel "[...] eine Raumstation am Mond aufbauen" statt "auf dem Mond". Hätte man aber mit einem Wort erwähnen können.

Auch "So sollen mögliche Risiken für die Station schon im Vorfeld ausgeschlossen werden." ist so ziemlich die ungenaueste nicht ganz falsche Beschreibung.

Tatsächlich geht es bei diesem "Test der Umlaufbahn" darum, rauszufinden, ob der für Gateway geplante exzentrische Halo-Orbit wirklich so stabil ist wie berechnet und wie hoch der Energieaufwand für Kurskorrekturen wirklich ist , da Gateway zum ersten Mal einen solchen Orbit langfristig nutzen soll.
 https://en.wikipedia.org/wiki/Near-rectilinear_halo_orbit


Dieser Beitrag wurde am 29.06.2022 07:40 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 28.06.2022 - 19:52 Uhr
Warum wird nach einer Umlaufbahn für die Mondstation gesucht? Ich dachte, die Station soll auf dem Mond installiert werden!


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden