Abfertigung
Älter als 7 Tage

BER plant weiter mit Wisag

Flughafen BER
Flughafen BER, © FBB

Verwandte Themen

SCHÖNEFELD - Wisag soll sich auch in den kommenden sieben Jahren als Bodendienstleister am Hauptstadtflughafen BER um das Be- und Entladen von Flugzeugen sowie um den Gepäcktransport auf dem Vorfeld kümmern.

Die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) habe der Wisag eine neue Lizenz bis Ende 2029 übertragen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Offizieller Lizenzbeginn ist demnach der 1. Dezember dieses Jahres. Neben der Wisag sind am BER auch die Unternehmen Swissport sowie Aeroground als Bodendienstleister tätig.

"Mit dem Lizenzgewinn schaffen wir Planungssicherheit - für uns als Unternehmen, unsere Mitarbeiter und unsere Kunden", teilte die Chefin der zuständigen Unternehmenstochter Wisag Aviation, Angela Stuhr, mit. Eigenen Angaben zufolge beschäftigt der Dienstleister am BER rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
© dpa-AFX | 01.07.2022 15:07


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden