Triebwerksbau
Älter als 7 Tage

MTU holt Webasto-Managerin Maurer in den Vorstand

Hauptgebäude der MTU Aero Engines in München
Hauptgebäude der MTU Aero Engines in München, © MTU Aero Engines AG

Verwandte Themen

MÜNCHEN - Der Münchner Triebwerksbauer MTU Aero hat die Ingenieurin Silke Maurer als neue Chefin fürs Tagesgeschäft in den Vorstand berufen.

Die 49-Jährige war bisher beim Autozulieferer Webasto in gleicher Funktion tätig. Der MTU-Aufsichtsrat berief Maurer am Mittwoch mit Wirkung zum 1. Februar für drei Jahre in den Vorstand des Dax-Konzerns. "Ihr Ressort umfasst weitgehend die Aufgaben des bisherigen Technikvorstands Lars Wagner, der zum 1. Januar 2023 den Vorstandsvorsitz übernehmen und auch zukünftig Entwicklung und Technologie sowie Nachhaltigkeit führen wird", teilte MTU mit.

Silke Maurer war vor Webasto in leitenden Funktionen bei BMW und BSH Hausgeräte tätig gewesen. MTU-Aufsichtsratschef Gordon Riske sagte, die profilierte Managerin "bringt umfassende Erfahrungen in den relevanten Feldern der Operations mit und hat den Aufsichtsrat durch ihren klaren und gleichzeitig verbindlichen Führungsstil überzeugt".

MTU Aero Engines hat im vergangenen Jahr mit gut 10 000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet. Der Vorstand besteht aus vier Mitgliedern. Der 60-jährige Vorstandsvorsitzende Reiner Winkler, der seit 2014 an der Spitze steht, hört aus persönlichen Gründen zum Jahresende auf. 
© dpa | 28.09.2022 12:14


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden