A220
Älter als 7 Tage

ITA rückt für Azimuth Airlines nach

ROM - ITA Airways erweitert ihre Flotte. Die Airline hat am Montagabend ihren ersten Airbus A220-300 nach Rom überführt. Das Flugzeug war eigentlich für einen Kunden in Russland bestimmt.

Neuzugänge bei ITA Airways: nach einem technischen Zwischenstopp in Neapel ist der erste Airbus A220 am Montagabend am ITA-Drehkreuz Rom gelandet. Das Flugzeug ist Teil eines A220-Trios, das der Leasinggeber anstatt an den designierten russischen Abnehmer Azimuth Airlines an ITA liefert.

ITA Airways Airbus A220, © ITA Airways Airbus A220
 
ITA will die geleaste Teilflotte bis Jahresende auf vier A220 ausbauen und auf den Linien von Rom nach Mailand-Linate, Turin, Neapel, Genua, Genf, Zürich und München einsetzen.
© aero.de | 11.10.2022 11:07

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 11.10.2022 - 15:34 Uhr
Ich dachte alle ITA-Flugzeuge erhalten das Azurblau?

Wenn man kein Geld mehr hat, reicht es auch so.....:-)
Beitrag vom 11.10.2022 - 14:47 Uhr
Ich dachte alle ITA-Flugzeuge erhalten das Azurblau?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden