Philippinen
Älter als 7 Tage

Totalausfall schockt Flughafen Manila

Philippine Airlines Airbus A350-900
Philippine Airlines Airbus A350-900, © Airbus

Verwandte Themen

MANILA - Eine Störung der Flugsicherung auf den Philippinen hat am Neujahrstag die Reisepläne Zehntausender Passagiere durchkreuzt. Nach einem Stromausfall liefen Systeme und Flugverkehr erst nach Stunden wieder an - ein Domino-Effekt sorgt weiterhin für Stau in den Terminals.

Der Ninoy Aquino International Airport (NAIA) bei Manila ist das wichtigste Luftfahrt-Drehkreuz auf den Philippinen. Ausgerechnet am Neujahrstag hat ein Gau in der Flugsicherung für erhebliches Chaos am Flughafen gesorgt.

Um 9:49 Uhr (Ortszeit) fällt die unterbrechnungsfreie Stromversorgung für alle Kommunikations-, Navigations- und Radarsysteme aus, das Backup-System springt nicht an. Dreizehn Minuten später stellt das Philippine Air Traffic Management Center (ATMC) seinen Betrieb ein.

"Die Hauptursache lag in einem Problem mit der unterbrechungsfreien Stromversorgung, die keine Verbindung an das generelle Stromnetz hatte und manuell angeschlossen werden musste", sagte der philippinische Verkehrsminister Jaime Bautista. "Das sekundäre Problem war der durch den Ausfall verursachte Spannungsstoß, der Geräte beschädigt hat."

Erst um 16:55 Uhr (Ortszeit) landet mit Philippine Airlines Flug 222 aus Brisbane nach eine teilweisen Wiederherstellung der Flugsicherungssyteme wieder eine Maschine am NAIA. Eine halbe Stunde später hebt mit Cathay Pacific Flug 930 nach Hongkong der erste Flug wieder ab. Gegen 19:45 Uhr (Ortszeit) laufen die System wieder weitgehend stabil.

Eilupgrade

Die Bilanz: mehr als 360 ausgefallene, verzögerte oder umgeleitete Flüge - und über 65.000 betroffene Passagiere. Die Umbuchungen sorgen auch zwei Tage nach dem Ausfall noch für Staus am NAIA.

Der Vorfall soll sich nicht wiederholen - Bautista hat noch am Neujahrstag ein Eilupgrade der Flugsicherungssysteme auf den Philippinen in Aussicht gestellt. Kostenpunkt: umgerechnet 220 Millionen Euro.
© aero.de | Abb.: AIrbus | 03.01.2023 09:48


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2023

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden