Airlineprojekt in Mexiko
Älter als 7 Tage

Mexicana kehrt zurück

Mexicana
Mexicana Airbus A320, © oneworld

Verwandte Themen

MEXIKO-STADT - Mexiko zieht eine neue Passagierairline hoch. Die Fluggesellschaft erhält einen traditionsreichen Namen.

Mexicana de Aviación - kurz "Mexicana" - gehörte bis zu ihrem Ende 2010 zur alten Garde der globalen Linienluftfahrt: 1921 wurde Mexikos stolze Airline gegründet.

Mehr als 100 Jahre später richtet die mexikanische Regierung erneut eine Airline ein - unter Führung des Militärs soll 2023 eine Fluggesellschaft für touristische Flüge starten. Für das Projekt hat sich Mexiko die Namensrechte an "Mexicana" gesichert.

Die lagen zuletzt bei Gewerkschaften, denen Mexicana nach Einstellung des Flugbetriebs am 28. August 2010 und der Liquidation vier Jahre später noch Geld schuldete. Zusammen mit einem Trainingscenter und weiteren Gebäuden sind Mexiko die Namensrechte umgerechnet 41 Millionen US-Dollar wert.
© aero.de | 10.01.2023 07:06


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2023

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden