Erste Reisewelle 2023
Älter als 7 Tage

Flughäfen vor Oster-Stresstest

Lufthansa in München
Lufthansa in München, © Lufthansa

Verwandte Themen

MÜNCHEN - Der Münchner Flughafen erwartet in den Osterferien 1,6 Millionen Passagiere. Insgesamt seien vom 1. bis 16. April mehr als 13.300 Starts oder Landungen angemeldet, erklärte der Flughafen am Dienstag.

Das ist etwas mehr als vor einem Jahr, als er 13 000 Flüge meldete. Vom Vor-Corona-Niveau ist der Osterreiseverkehr noch ein gutes Stück entfernt: 2019 waren es 18 000 Flüge und mehr als 2 Millionen Passagiere.

Ostern ist die erste große Reisewelle des Jahres. Der Flughafen rät den Passagieren daher dringend, schon vorab online einzuchecken und genügend Zeit einzuplanen.

Der Flughafen Düsseldorf rechnet in der Osterferienzeit mit rund 6.500 Starts und Landungen sowie insgesamt etwa 900.000 Fluggästen. Das sind knapp 15 Prozent mehr Passagiere als in den Osterferien 2022, wie Nordrhein-Westfalens größter Flughafen am Dienstag mitteilte.

Der Airport kündigte "spürbare Verbesserungen" bei den Abläufen an. Mehr als 30 Maßnahmen sollen unter anderem für kürzere Wartezeiten sorgen.

Besonders "verkehrsstark" seien das erste (31. März bis 2. April) und das letzte Ferienwochenende (14. bis 16. April) mit jeweils rund 170.000 Passagieren. Die gefragtesten Ziele seien Antalya, Palma, Hurghada, Dubai, London und Istanbul.

Der Airport wies auf die Möglichkeit für Fluggäste hin, online ein Zeitfenster für die Sicherheitskontrolle zu reservieren. "Um den Ablauf bei den Kontrollen zu beschleunigen, sollten das Handgepäck auf ein Minimum reduziert und die Flüssigkeitsregelungen beachtet werden", hieß es.

Vergangene Woche hatte das Drehkreuz Frankfurt zu Engpässen über die Osterferien gewarnt und Passagiere gebeten, Zeitpuffer einzuplanen.
© dpa-AFX | 28.03.2023 14:00


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 05/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden