Zwischenfall
Älter als 7 Tage

Zwei A330 kollidieren in Tokio

Verwandte Themen

TOKIO - Ein Airbus A330-300 von Thai Airways ist in Tokio mit einer A330-300 von Eva Air kollidiert. Es blieb bei Sachschäden.

Kollision von zwei A330-300: in Tokio-Haneda ist die HS-TSO von Thai Airways vor einem Start nach Bangkok auf dem Taxiway mit der rechten Tragflächenspitze am Leitwerk der B-16340 von Eva Air hängen geblieben.

Zwischenfall am Flughafen Tokio-Haneda, © TSL
 
Dabei hat sich das Flugzeug von Thai das Winglet ramponiert, auch an der Maschine von Eva Air entstand Sachschaden. Eine Startbahn des Flughafens Haneda blieb nach dem Vorfall für Aufräumarbeiten mehrere Stunden gesperrt.
© aero.de | 12.06.2023 06:35

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 12.06.2023 - 09:36 Uhr
AERO.de sprach als erstes mit dem Wingelt ;)
Beitrag vom 12.06.2023 - 08:11 Uhr
"Zwei A330 kollidieren in Tokio"... am Boden.

Das könnte man ruhig noch zur Überschrift hinzufügen; oder macht ihr inzwischen hier auf BILD, @aero.de?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 03/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden