Paris Air Show 2023
Älter als 7 Tage

Boeing holt erste Aufträge herein

Boeing 737 MAX 9
Boeing 737 MAX 9, © Boeing

Verwandte Themen

LE BOURGET - Am zweiten Tag der Paris Air Show hat auch der zweitgrößte Flugzeughersteller Boeing erste Aufträge gemeldet.

Die Fluggesellschaft Air Algérie habe acht Mittelstreckenjets vom Typ 737 MAX 9 bestellt, teilte Boeing am Dienstag auf der weltgrößten Luftfahrtmesse in Le Bourget mit. Auch habe die Airline einen Vorvertrag über zwei umgebaute 737-Frachtflugzeuge unterzeichnet.

Parallel bestellte die Leasinggesellschaft Avolon 40 weitere 737 MAX.

Zudem bekannte sich China Airlines zu einer Bestellung von acht Langstreckenjets vom Typ 787 "Dreamliner". Dieser Auftrag hatte schon vor der Messe in Boeings Auftragsbuch gestanden, nur die Käuferin war bisher nicht bekannt gewesen.

Am ersten Messetag hatte Boeing keine einzige Bestellung gemeldet. Der weltgrößte Flugzeughersteller Airbus gab am Montag hingegen einen Rekordauftrag bekannt: So orderte der indische Billigflieger Indigo auf einen Schlag 500 Jets aus der Airbus-Modellfamilie A320neo. Außerdem holte Airbus weitere Bestellungen von anderen Airlines herein.
© dpa-AFX | 20.06.2023 13:29


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 03/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden