Ein Jet im Kornfeld
Älter als 7 Tage

A320 von Ural Airlines wird zerlegt

Ural Airlines Airbus A320
Ural Airlines Airbus A320, © Ural Airlines

Verwandte Themen

NOWOSIBIRSK - Wie kommt die A320 von Ural Airlines nach einer Notlandung am 12. September wieder vom Acker? In Einzelteilen.

Feldstart, Abstransport - oder doch Zerlegung: Ural Airlines hat lange überlegt, was mit der A320 geschehen soll, die am 12. September mit leeren Tanks auf einem Weizenfeld nahe Omsk notlanden musste. Jetzt ist eine Entscheidung gefallen.

Die RA-73805 wird nie wieder fliegen. Das Flugzeug werde vor Ort zerlegt und als Ersatzteilspender herhalten, berichten russische Medien. Alle anderen Optionen erwiesen sich als zu teuer - oder unpraktikabel.

Für Ural Airlines ist es bereits die zweite A320, die auf diese Weise endet. Eine Crew von Ural Airlines musste 2019 ebenfalls auf unbefestigtem Gelände notlanden - nach Vogelschlag in beide Triebwerke beim Abflug aus Moskau brachten Piloten einen Airbus A321 sicher in einem Maisfeld zu Boden.
© aero.de | 12.01.2024 16:53

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 16.01.2024 - 10:35 Uhr
Ein Abbild der russischen Luftfahrt, die sich selbst zerlegt.
Nein, eher ein Abbild Russlands, das sich selbst zerlegt.
Nein, eigentlich hat Moskau überhaupt nichts mit Rus zu tun. Der ehemalige Vasal-Fürst der Mongolen, der Fürst von Moskau, hat sich einfach den Titel Zar von Russland gegeben. Das tatsächliche russische Königreich lag um Lviv: das Fürstentum Galizien-Wolhynien.

Wir sind ja auch keine Römer, nur weil ein deutscher Kaiser den Titel römisch führte.
Beitrag vom 15.01.2024 - 14:53 Uhr
Ach!
Beitrag vom 14.01.2024 - 17:40 Uhr
Ich war von Anfang an sehr skeptisch, als man teilweise las: Das Ding soll wieder von da wegfliegen. Ich bin auch mehr als sicher, dass nach so einer Feldlandung einiges an Schaden an wichtigen Baugruppen (Fahrwerk, Klappen, Engines.) passiert ist.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 04/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden