Verdi-Streik
Älter als 7 Tage

Weiter viele Ausfälle bei Lufthansa

Abflugtafel am Frankfurter Flughafen
Abflugtafel am Frankfurter Flughafen, © aero.de

Verwandte Themen

FRANKFURT - Die fortgesetzten Warnstreiks des Bodenpersonals haben auch am Freitag für zahlreiche Flugausfälle bei der Lufthansa gesorgt.

Erneut sollen nur 10 bis 20 Prozent der ursprünglich geplanten Flüge stattfinden, sagte ein Unternehmenssprecher am Freitag. Damit fallen erneut rund 1.000 Flüge vor allem an den Drehkreuzen München und Frankfurt aus.

In Frankfurt und Hamburg konnten die Passagiere am Freitag wieder zusteigen, nachdem am Vortag die Kontrollstellen für den Sicherheitsbereich wegen eines zusätzlichen Streiks des Sicherheitspersonals geschlossen geblieben waren. Verdi will den Ausstand noch bis Samstagmorgen um 7.10 Uhr fortsetzen.

Lufthansa rechnet daher für Samstag noch mit anfänglichen Verspätungen und einigen Ausfällen. Der Flugverkehr solle sich dann im Laufe des Vormittags normalisieren.
© dpa-AFX | 08.03.2024 09:41


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden