Zwischenfälle
Älter als 7 Tage

FAA nimmt United Airlines an die kurze Leine

United am BER
United am BER, © United Airlines

Verwandte Themen

CHICAGO - Bei United Airlines häufen sich Zwischenfälle. Die US-Luftfahrtaufsicht FAA glaubt nicht an eine Pechsträhne. Nach Medieninformationen drohen dem Lufthansa-Partner aus den USA vor dem Sommerflugplan behördlich verhängte Beschränkungen im Flugbetrieb und beim Netzausbau.

In San Francisco löst sich ein Rad von einer 777-200ER und beschädigt geparkte Fahrzeuge. In Houston driftet eine 737 MAX nach der Landung von der Piste. In Newark blockiert die Rudersteuerung einer 737 MAX. Irgendwo zwischen Chicago und Medford (Oregon) verliert eine 737-800 ein Rumpfpaneel.

United Airlines wird in den letzten Wochen vom Pech verfolgt. Die Häufung sicherheitsrelevanter Zwischenfälle bei der US-Airline ruft nach "Bloomberg"-Informationen die US-Luftfahrtaufsicht auf den Plan.

Die FAA will United laut Quellen der Nachrichtenagentur mit einer ganzen Reihe von Maßnahmen einbremsen. So soll United Airlines zumindest übergangsweise die Aufnahme neuer Strecken untersagt werden, für die noch keine Tickets verkauft sind. Zudem soll United neu gelieferte Flugzeuge vorerst nicht in Betrieb nehmen dürfen.

Die United-Pilotengewerkschaft stellte ihre Mitglieder in einem Rundschreiben auf "umfassende Maßnahmen" der FAA ein. United wollte sich zu konkreten Einschränkungen nicht äußern. Aktien der Airline gaben am Montag um rund drei Prozent nach.

Die FAA will mit den Maßnahmen auch Zeit für eigene Ermittlungen gewinnen - United soll vorerst nicht weiter wachsen. "Laufende Zertifizierungsaktivitäten können fortgesetzt werden, aber neue Projekte könnten sich auf Grundlage der Ergebnisse aufsichtsrechtlicher Maßnahmen verzögern", teilte die Behörde mit.
© aero.de | Abb.: Boeing, United Airlines | 26.03.2024 06:20


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden