Abschaltung
Älter als 7 Tage

Kein Internet in Äthiopien – Probleme auch bei Flügen

Ethiopian Airlines Boeing 767-300ER
Ethiopian Airlines Boeing 767-300ER, © Aero Icarus, CCBYSA
ADDIS ABEBA / BERLIN - Reisende in Äthiopien müssen sich auf Einschränkungen bei der Kommunikation einstellen: Im gesamten Land wurden am 30. Mai Internetdienste abgestellt.

Das berichtet das Auswärtige Amt (AA) am Donnerstag in seinem Reisehinweis für Äthiopien. Kontakt mit dem Ausland sei nur noch telefonisch möglich.

Die Auswirkungen seien in vielen Bereichen spürbar, heißt es weiter. So ist offenbar selbst das Durchchecken von Gepäck von Flügen aus Addis Abeba für Weiterflüge nicht möglich.

Das AA hat keine Angaben dazu, wie lange die Internetabschaltung dauert. Mit der Abschaltung soll laut Medienberichten verhindert werden, dass Studenten sich über das Internet Prüfungsaufgaben vorab beschaffen.
© dpa | 01.06.2017 18:57


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

20.08. 18:21
Alles ist möglich

FLUGREVUE 09/2017

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden