#PAS17
Älter als 7 Tage

Chinesischer Flugzeugfinanzierer will 60 Boeing-Jets kaufen

Boeing 787-9 Dreamliner
Boeing 787-9 Dreamliner, © Rolls-Royce plc

Verwandte Themen

LE BOURGET - Dem US-Flugzeugbauer Boeing winkt ein Großauftrag aus China. Der Flugzeugfinanzierer der China Delevopment Bank, CDB Aviation, will 52 Mittelstreckenjets der 737-MAX-Reihe und acht Langstreckenjets des Typs 787-9 "Dreamliner" kaufen.

Dies kündigten Vertreter beider Unternehmen am Montag nach der Unterzeichnung eines Vorvertrags auf der weltgrößten Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris an. Bei zehn der Mittelstreckenjets handelt es sich um die erst am Morgen vorgestellte, gestreckte Version 737-MAX-10 für bis zu 230 Passagiere.

Insgesamt kommt der Großauftrag laut Preisliste auf einen Gesamtwert von 7,4 Milliarden US-Dollar (6,6 Mrd Euro). Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen hohe Rabatte üblich.
© dpa-AFX | 19.06.2017 11:37


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

20.08. 18:21
Alles ist möglich

FLUGREVUE 09/2017

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden