Panne
Älter als 7 Tage

Norwegen muss teure Kampfflieger im Zelt parken

Obdachlos: Norwegische F-35 Lightning
Obdachlos: Norwegische F-35 Lightning, © Lockheed-Martin

Verwandte Themen

OSLO - Norwegen kauft moderne Kampfflugzeuge für mehrere Milliarden Euro - und stellt sie vorerst in ein Zelt. Es habe eine riesige Planungspanne gegeben, sagte Verteidigungsexperte Ståle Ulriksen der Zeitung "Adresseavisen".

Die geplanten Hangars für die Maschinen vom Typ F-35 würden erst 2020 fertig. "Wir wissen seit vielen Jahren, dass diese Flugzeuge kommen sollten. Ich bin einfach erschüttert", sagte er.

Ein Sprecher der Luftverteidigung bestätigte der Nachrichtenagentur NTB, dass zunächst Zelte aus verstärktem Plastik genutzt würden. Bis die Hangars fertig sind, sollen schon mindestens 22 der 52 Flugzeuge geliefert sein.
© dpa-AFX, aero.de | 09.11.2017 12:34

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 09.11.2017 - 14:35 Uhr
Das Problem sind weniger die fehlenden Hangars, als die Tatsache, dass dieser Flieger auf klimatisierte Räume für Wartungsarbeiten angewiesen sind. Wenn der Feind die F-35 ausschalten will muss er nur die Hangars ausschalten.

Die F-35A, die Norwegen bestellt hat, ist sowieso noch weit von der Einsatzreife entfernt. Keine einzige Maschine dieses Typs ist bei der USAF einsatzbereit. Natürlich fliegen die schon umher aber die Waffen sind noch nicht bereit. Aus welchem Grund die US Marines IOC für die F-35B erklärt haben, weiß keiner so genau. IOC - Initial Operational Capability.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden