#DAS17
Älter als 7 Tage

Egyptair least sechs Boeing 787-9

Verwandte Themen

DUBAI - Egyptair motzt ihre Flotte auf der Dubai Airshow weiter auf. Auf eine Vorvereinbarung über bis zu 24 Bombardier CS300 folgte am Mittwoch die Ankündigung der Airline, sechs Boeing 787-9 zu leasen.

"Die 787-9 wird ein wesentlicher Teil unserer Flotte sein", sagte Egyptair-Chef Safwat Musallam. "Wir werden ältere Flugzeuge ersetzen." Egyptair least die Flugzeuge von AerCap. Die Leasingfirma kennt sich mit der 787 bestens aus, hat bereits 115 Dreamliner bestellt.

Egyptair fliegt auf der Langstrecke aktuell zehn Airbus A330 und sieben Boeing 777. Die 787-9 werden die Rolle von sechs A330-200 übernehmen, von denen sich Egyptair ab 2018 trennt.

Am Vortag brachte Boeing eine weiteren Deal mit Ethiopian Airlines unter Dach und Fach - die Airline nimmt vier 777F Vollfrachter mit Lieferterminen 2018 und 2019 und überlegt noch, ob sie in ihrem System Bedarf für die 777X hat.
© aero.de | 15.11.2017 09:19


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

24.11. 01:21
Neues zur A380

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden