Verkehrszahlen
Älter als 7 Tage

Lufthansa befördert ein Drittel mehr Passagiere

FRANKFURT - Lufthansa hat mit ihren verschiedenen Töchtern im ersten vollen Monat ohne Air Berlin rund ein Drittel mehr Passagiere befördert als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Fluggäste stieg im November auf insgesamt 10,1 Millionen, wie der Konzern am Montag mitteilte.

Wie rasant Lufthansa gerade wächst, verdeutlicht ein Blick auf die Konkurrenz. Air France-KLM meldete für den November ein Plus von 5,7 Prozent auf 6,6 Millionen Passagiere bei einer Auslastung von 85,2 Prozent. IAG legte um 7,6 Prozent auf 7,8 Millionen Fluggäste zu und verbesserte die Auslastung auf 80,7 Prozent.


Passagiere und Auslastung des Lufthansa-Konzerns ©  aero.de
Bei Lufthansa lagen die angebotenen Sitzkilomter um rund 22 Prozent höher, die Auslastung verbesserte sich um zwei Punkte auf knapp 78 Prozent. Die Lufthansa begründete das hohe Wachstum auch mit den sechs Tagen Streik der Piloten im Vorjahresmonat und den Zugewinnen durch Flieger von Air Berlin und Brussels Airlines.

Die Fluglinien Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines beförderten mit rund 7,6 Millionen Fluggästen rund 20 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Das Angebot an Sitzkilometern wurde um knapp 13 Prozent ausgeweitet. Darin sind auch zum Teil Kapazitäten enthalten, die durch die Insolvenz von Air Berlin weggefallen waren.

Auf der Punkt-zu-Punkt-Kurzstrecke erhöhte sich die Auslastung im November um 5,3 Punkte auf 74,1 Prozent. Lufthansa rechnet hier Flüge von Eurowings und Brussels Airlines ein.

Die meiste Frachtkapazität konnte Lufthansa auf Flügen nach Asien absetzen - die Frachträume waren auf Strecken von und nach Fernost zu 80,2 Prozent ausgelastet.
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: Lufthansa | 11.12.2017 14:25


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

23.01. 10:13
A400M
23.01. 09:51
Neues zur B787

FLUGREVUE 02/2018

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden