Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Lufthansa: B787 oder A350?

Beitrag 241 - 255 von 268
1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 22.08.2013 - 20:17 Uhr
Userda64291
User (312 Beiträge)
@saftfrucht

Die 777-8x wird sicher eh nie gut verkauft. Ist ja wie ne 787-10. Die 777-9x wird ähnlich wie aktuell die 777-300 das größte Interesse anziehen.
Beitrag vom 22.08.2013 - 20:30 Uhr
Usergyps_ruepelli
User (500 Beiträge)
Und warum kommt für LH die viel kleinere 787 überhaupt nicht in Frage? Es gibt doch - wie z.B. BA - eine ganze Menge Fluglinien, die auch diesen Typ offenbar wirtschaftlich einsetzen können.
Beitrag vom 22.08.2013 - 21:10 Uhr
Usersaftfrucht
User (1024 Beiträge)
Die 787-10 kommt ja in Frage. Warum man kein Flugzeug der Größe 787-9 oder gar 787-8 möchte/braucht, weiß ich auch nicht - das müsste jemand von Lufthansa offenlegen.
Beitrag vom 23.08.2013 - 15:27 Uhr
UserA.DE.FLIGHT
User (44 Beiträge)
Super schlaues Insider-Wissen:

"Die Bestellung könnte sowohl aus einer Mischung aus Boeing- und Airbus-Maschinen bestehen oder aber bei einem einzigen Hersteller platziert werden."

 http://www.format.at/articles/1334/935/364801/airbus-a350-boeing-777-787-dreamliner-lufthansa-ernst
Beitrag vom 11.09.2013 - 10:49 Uhr
UserIberia727
User (98 Beiträge)
Angeblich wird die Entscheidung am 18.9 bekannt gegeben.
Beitrag vom 11.09.2013 - 11:15 Uhr
UserMD 11
User (890 Beiträge)
AR Sitzung ist am 18.09 und da wird die Order abgesegnet.
Beitrag vom 11.09.2013 - 11:25 Uhr
UserIberia727
User (98 Beiträge)
Dann bin ich mal gespannt worauf es hinauslaufen wird, die Entscheidung wird ja wohl bereits gefallen sein
Beitrag vom 12.09.2013 - 09:16 Uhr
UserGodzilla7
User (1275 Beiträge)
Laut LH Taufnahmen steht die Ausmusterung weiterer 7 A340-300 zwischen Oktober 2013 und Oktober 2014 fest. Die Aktive A340-300 Flotte sinkt damit auf nur noch 17 Stk. Da wird sich der Iran sicher bald über neue gebrauchte freuen..

Mich wundert dabei, dass es im Grunde keinen Ersatz für diese Maschinen gibt. Zwar kommen im nächsten Jahr 11 neue Langstreckenmaschinen zur Flotte, aber dabei handelt es sich nur um einen A330-300, der Rest verteilt sich auf je 5 747-8i und A380. Beide Muster sind als Ersatz für die A340-300 ein wenig zu groß oder?

Fällt damit die Ersatzbestellung für die A340-300 kleiner aus als gedacht?
Beitrag vom 12.09.2013 - 09:39 Uhr
UserHAM City
Aerospace Branche
User (171 Beiträge)
Es ist wohl so gedacht, lt. Flurfunk, die A343 durch A333, A346 oder B744 zu ersetzen (vielleicht werden aber auch Frequenzen reduziert und 1 oder 2 DES aufgegeben). Und dort wo man dann die A346 und B744 abzieht, erfolgt dann Wachstum durch größere Flieger B748 oder A388.

Insgesamt erfolgt also ein mehr an Sitzplätzen und somit mehr Kapa im Angebot, deswegen ist wohl auch die B777x für die LH so interessant, da bekommt man ordentlich Sitze rein, vor allem im Bereich First und Business ihne die ECO zu verkleinern. Und die ECO Plus (oder wie immer das Ding dann auch heisst) soll ja auch ab nächsten Jahr eingebaut werden.

Plan ist es wohl weiterhin ca. 50 AC zu bestellen (es soll wohl auch eine großer Teil von Optionen geordert werden, ob der jetzt in den 50 enthalten sind oder on top kommen, dazu habe ich nichts gehört).
Beitrag vom 12.09.2013 - 13:48 Uhr
Usersaftfrucht
User (1024 Beiträge)
On top, die 50 ist die Anzahl der Festbestellungen. Bezüglich Optionen habe ich schon alles von 20 bis 100 gehört von diversen Quellen, da kann man sich wirklich nicht sicher sein was kommt.
Ich persönlich wurde ja auf 50-75 Optionen tippen, aber das ist reine Spekulation.
Beitrag vom 12.09.2013 - 18:23 Uhr
UserFW 190
User (1315 Beiträge)
Aussage von weit "oben": Es ist geplant, in den nächsten Tagen eine Order über die Lieferung von A 350 und/oder B 787 und/oder 777 zur sukzessiven Ablösung der A 340 zu tätigen.

Ich finde die spannendste Entscheidung ist die, ob es 777 oder 787 oder etwa doch beide Muster sein wird.
Beitrag vom 12.09.2013 - 18:31 Uhr
UserIberia727
User (98 Beiträge)
Auf jeden Fall werden mindestens 2 A380 Teil der Bestellung sein, denke man die werden jetzt mit offiziell bekannt gegeben.

Gehe davon aus dass es eine gemischte Bestellung geben wird, die Aufteilung wird auf jeden Fall interessant :D

@Saftfrucht

Die Anzahl der Optionen halte ich für realistisch, glaube nicht dass LH mehr Optionen tätigt als sie tatsächlich kaufen werden.

Dieser Beitrag wurde am 12.09.2013 18:33 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 12.09.2013 - 20:38 Uhr
Usersaftfrucht
User (1024 Beiträge)

@Saftfrucht

Die Anzahl der Optionen halte ich für realistisch, glaube nicht dass LH mehr Optionen tätigt als sie tatsächlich kaufen werden.

Genau das ist aber die Info die ich aus meiner eigentlich zuverlässigsten Quelle habe. Anzahl Optionen ≥ Anzahl Festbestellungen. Man darf gespannt sein, handelt sich ja nur noch um Tage.
Beitrag vom 12.09.2013 - 20:45 Uhr
Usergyps_ruepelli
User (500 Beiträge)
Wenn man sich so anschaut, wer hier alles zuverlässige Quellen zitiert... wenn ich mich jetzt mal in so eine zuverlässige Quelle hineinversetze, dann würde ich glaube ich allen, die ich darüber ins Vertrauen gezogen haben, die Ohren langziehen, wenn ich das, was ich meinem Umfeld anvertraut habe, im Netz lesen würde. Aber das ist ohnehin etwas, was mich an diesen oder an vergleichbaren Foren wundert: Dass hier häufig kaum verblühmt Unternehmensinterna an die Öffentlichkeit getragen werden.

Das ist keine Kritik und keine gehässige Bemerkung, sondern einfach nur der Ausdruck von Überraschung. Ich hätte gedacht, dass man als Arbeitnehmer in der Luftfahrtbranche stärker auf Stillschweigen verpflichtet ist als das manche Postings hier glauben machen.
Beitrag vom 12.09.2013 - 21:30 Uhr
UserNexus
User (464 Beiträge)
Das ist keine Kritik und keine gehässige Bemerkung, sondern einfach nur der Ausdruck von Überraschung. Ich hätte gedacht, dass man als Arbeitnehmer in der Luftfahrtbranche stärker auf Stillschweigen verpflichtet ist als das manche Postings hier glauben machen.
Warum ausgerechnet die ? Demnächst kannst du wahrscheinlich über die NSA deinen Kontostand abfragen.
Interessanter wird es dann, wenn es auch Auswirkungen auf die Aktie haben könnte. Das ist bei den seichten Informationen nicht erkennbar.

Dieser Beitrag wurde am 12.09.2013 21:40 Uhr bearbeitet.
1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | « zurück | weiter »