Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/18/d506720601/htdocs/_aero_de/pages/forum_posts.php on line 236

Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Zur Deutschen Lufthansa

Beitrag 316 - 330 von 498
1 | ... | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | ... | 34 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 06.06.2013 - 12:42 Uhr
UserMik
User (1367 Beiträge)
Ich denke das Boeing die B747-8I intern schon zu grabe getragen hat. Jetzt muß man nur ein Grund finden das auch ohne "Gesichtsverlust" zu machen, und da könnte LH schon helfen mit ner Order !
Die B747-8I könnten zu Frachtern umgebaut werden oder an Zweitnutzer in Asien oder Russland weiterverkauft werden, denn 10-12 Jahre alte B747-8I sind ja noch gut zu gebrauchen für Airlines die sich nix neues leisten können oder wollen !

Dieser Beitrag wurde am 06.06.2013 12:42 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 06.06.2013 - 18:54 Uhr
UserDreambus
User (81 Beiträge)
Auf den Trend zu immer größeren Reichweiten bei neuen Langstreckenjets - ein Zugeständnis der Flugzeugbauer an > die Anforderungen ihrer Großkunden aus Asien und den Golfstaaten - reagiert Lufthansa mit gewissem Unmut. >Lufthansa zahlt traditionell nicht gerne für Reichweiten, die sie nicht selbst ausschöpft.

Wieso sind die eigentlich gegen so große Reichweiten? Was haben die davon für einen Nachteil? Die müssen die Flieger doch nicht volltanken.
Beitrag vom 06.06.2013 - 19:04 Uhr
Usersetil
User (22 Beiträge)

Wieso sind die eigentlich gegen so große Reichweiten? Was haben die davon für einen Nachteil? Die müssen die Flieger doch nicht volltanken.

Der Flieger ist strukturell auf das Gewicht mit vollen Tanks, Ladung und Passagiere ausgelegt. Braucht man die Reichweite nicht, würde es ein Flieger mit weniger Tank-Kappa ausreichen, dann könnte auch die Struktur wieder etwas leichter werden, da man ja zig Tonnen weniger Gewicht rumschleppen muss, dh der Flieger würde noch etwas leichter werden.

Umgekehrt: fliegt man mit ner Ultralangstreckenmaschine nur Strecken um 10 000km, fliegt man dauend totes Gewicht in der Gegend rum
Beitrag vom 06.06.2013 - 20:07 Uhr
UserRotas
User (217 Beiträge)
Und dann kommt noch dazu, dass man stärkere Triebwerke braucht, um das durch die größeren Tanks höhere mögliche Startgewicht beim Abheben verkraften zu können. Im Reiseflug sind die dann tendenziell "unterfordert" und laufen unterhalb ihres optimalen Leistungsbereichs -> unnötig höherer Spritverbrauch.
Beitrag vom 06.06.2013 - 20:20 Uhr
Userfbwlaie
User (4511 Beiträge)
@Mik,.
denk an POTUS! Soll der bis 2020 noch mit seiner ollen Queen herumgurken? Eine aktuelle 77W oder eine 787 wären haushltstechnisch natürlich vernünftiger aber kein Statussymbol...
Beitrag vom 13.06.2013 - 09:46 Uhr
UserHAM City
Aerospace Branche
User (171 Beiträge)
Die DLH soll im Zuge der Bestellung im März die letzten 3 Optionen auf den A380 storniert haben, heißt es bleibt erstmal bei 17 Fliegern. Hat jmd . ähnliches gehört bzw. habe ich das in der Presse überlesen?
Beitrag vom 17.06.2013 - 12:57 Uhr
UserLH567
User (278 Beiträge)
Lufthansa bestellt bei Airbus 100 Flugzeuge der A320 Familie (35 A320neo, 35 A321neo und 30 A320ceo mit Sharklets)

 http://www.airbus.com/newsevents/news-events-single/detail/lufthansa-firms-up-order-for-100-a320-family-aircraft
Beitrag vom 17.06.2013 - 13:46 Uhr
User
User ( Beiträge)
Beachtlicher Erfolg für Airbus.
Aber noch viel mehr dürfte eine Bestellung für A350 erwartet werden.
Beitrag vom 17.06.2013 - 14:50 Uhr
UserAirbus A380
User (58 Beiträge)
Die DLH soll im Zuge der Bestellung im März die letzten 3 Optionen auf den A380 storniert haben, heißt es bleibt erstmal bei 17 Fliegern. Hat jmd . ähnliches gehört bzw. habe ich das in der Presse überlesen?

Wo hast du das gehört? Warum sollte Lufthansa die restlichen 3 A380 nicht haben wollen ?
Beitrag vom 17.06.2013 - 15:13 Uhr
UserHAM City
Aerospace Branche
User (171 Beiträge)
Ich hatte auch gelesen, dass die LH 3 Optionen storniert hat. Kann natürlich, sein dass sie diese an eine Leasing Firma abgibt und von dort die A380 dann bezieht.

Vielleicht will man dafür variabel sein sobald die -900 kommt und diese dann austauschen, bei eigenen Fliegern geht das ja eher nicht da die LH diese 20 - 25 Jahre fliegt

Dieser Beitrag wurde am 17.06.2013 15:22 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 17.06.2013 - 15:28 Uhr
UserMD-10
User (128 Beiträge)
Eine Quelle dafür wäre interessant.
Die Ankündigung im März lautete nämlich noch das man 2 weitere A380 bestellen will:
 http://www.airbus.com/presscentre/pressreleases/press-release-detail/detail/lufthansa-supervisory-board-gives-go-ahead-for-major-airbus-order/
und im Zuge der A320 Bestellung heute soll LH gesagt haben, das über die beiden zusätzlichen A380 noch verhandelt wird:
 http://news.yahoo.com/lufthansa-confirms-10-4-billion-order-airbus-a320s-103854981.html
Beitrag vom 17.06.2013 - 15:47 Uhr
UserHAM City
Aerospace Branche
User (171 Beiträge)
Kann ich leider nicht, es gibt zwar ein Papier/eine Datei aber.....

Und es kann ja verhandelt werden nur dass die dann als LEasing kommen
Beitrag vom 17.06.2013 - 15:55 Uhr
UserMD-10
User (128 Beiträge)
Ok, interessant danke für die Info.
Kam mir nur ein bisschen unlogisch vor einerseits Optionen zu stornieren und andererseits über weitere Flieger zu verhandeln aber so macht das Ganze dann wieder Sinn.
Beitrag vom 17.06.2013 - 17:59 Uhr
UserAirbus A380
User (58 Beiträge)
Hat Lufthansa eigentlich schon weitere Ziele für den Airbus A380 geplant ? Außer jetzt für September Shanghai...
Ich hab gehört, dass sie schon einmal an Mexico gedacht hatten....
Beitrag vom 17.06.2013 - 19:19 Uhr
UserDreambus
User (81 Beiträge)
Hat Lufthansa eigentlich schon weitere Ziele für den Airbus A380 geplant ? Außer jetzt für September Shanghai...
Ich hab gehört, dass sie schon einmal an Mexico gedacht hatten....

Ja, Mexiko-City hab ich auch gehört. Außerdem habe ich auch mal was von Sao Paulo gelesen (vielleicht zur WM nächsten Jahres). Ansonsten könnte ich mir noch Los Angeles vorstellen (stand glaub ich auch irgendwann mal zur Debatte, bin mir aber nicht sicher).
1 | ... | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | ... | 34 | « zurück | weiter »