Charterflug
Älter als 7 Tage

Intersky: "Langstrecken-Weltrekord" mit ATR72-600

InterSky ATR72-600
InterSky ATR72-600, © Marcel Hohl

Verwandte Themen

FRIEDRICHSHAFEN - Auf einem Sonderflug von Friedrichshafen nach Krasnodar (Russland) legte am Dienstag ein Intersky ATR72-600 Turboprop in 5h 23min nonstop eine Strecke von 2.493 km zurück, die längste bisher kommerziell geflogene Distanz auf dem Muster.

Der Flug wurde im Charter für den Schweizer Fußballclub FC St. Gallen durchgeführt. An Bord der ATR befanden sich das 44-köpfige Team des Klubs, vier Besatzungsmitglieder und ein Techniker, sowie fast eine Tonne Gepäck und Ausrüstung, berichtet Intersky in einer Aussendung.

Für Intersky war dies nicht nur ihr erster Flug nach Russland, sondern auch der längste in ihrer elfjährigen Firmengeschichte. Gleichzeitig stellte die Airline damit auch einen Weltrekord auf. Noch nie zuvor wurde mit einer ATR72-600 im kommerziellen Einsatz ein längerer Flug abgewickelt. Die Maschine wird am Freitag um 18:15h wieder in Friedrichshafen erwartet.

Intersky flog für den FC St. Gallen mit ihren Turboprops schon andere "Langstrecken", wie nach Valencia im Süden Spaniens. Zu ihren Fußballkunden gehören inzwischen auch Borussia Dortmund, VfB Stuttgart, 1. FC Nürnberg, Grasshopper Club Zürich, A/C Florenz oder der FC Genua.
© aero.at | 27.11.2013 14:14

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 27.11.2013 - 16:51 Uhr
Tolle Leistung. Bin mal vor Jahren, 3 Stunden lang nonstop in einer AN-2 geknattert. Das war ne Leistung für meine Ohren. Für die, die das Muster kennen, ich saß in der ersten Reihe rechts am Feuerrohr. Immerhin n Fensterplatz :D


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden