Ende für den SpaceSeat
Älter als 7 Tage    

Air New Zealand stattet Premium-Klassen neu aus

AUCKLAND - Air New Zealand steigert die Anzahl der Business Premier und Premium Economy Sitze in ihren Boeing 787-9 und erneuert die Kabinenausstattung in den 777-300 rundum. 60 Millionen Euro werden investiert. Drei neue 787-9 Dreamliner liefert Boeing ab Oktober 2017 bereits mit der neuen Kabinenkonfiguration aus.

Die Airline kann dadurch ihren Passagieren 27 statt 18 Business Premier Sitze und 33 statt 21 Premium Economy Sitze anbieten.

Aktueller Premium-Eco-Sitz von Air New Zealand
Aktueller Premium-Eco-Sitz von Air New Zealand, © Air New Zealand

Darüber hinaus baut Air New Zealand ab Februar 2017 schrittweise die Kabinenausstattung ihrer sieben Boeing 777-300 um. Neben neuen Sitzen installiert die Airline auch das Bord-Unterhaltungssystem Panasonic eX3, das Passagiere von Air New Zealand bereits auf Flügen mit der Boeing 787-9 nutzen können.

Neben neuen Business Premier und Economy Sitzen verfügen die umgebauten Boeing 777-300 über luxuriöse Ledersitze in der Premium Economy. Letztere setzt Air New Zealand bereits seit Juli 2014 in seinen Boeing 787-9 ein.

Air New Zealand Boeing 777-300ER Premium Economy SpaceSeat
Air New Zealand Boeing 777-300ER Premium Economy SpaceSeat, © ANZ

Mit den neuen Premium Economy Sitzen ersetzt die Fluggesellschaft den 2010 eingeführten SpaceSeat und kann dadurch die Anzahl der Premium Economy Sitze von 44 auf 54 erhöhen. Sitzabstand- und breite bleiben auch mit der neuen Konfiguration bestehen. Air New Zealand plant die Erneuerung der Boeing 777-300 Flotte bis Ende November 2017 abzuschließen.
© FLUG REVUE - KS | Abb.: Boeing | 26.08.2016 08:14

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 26.08.2016 - 14:01 Uhr
Nicht wirklich. Der Space sieht zwar spaceig aus, hat aber wenig Pitch und keine Füßstütze. Siehe hier  https://www.youtube.com/watch?v=oC5G4i9Ya3s

In einem anderen Artikel stand, das sich der Space bei den Kunden nicht bewährt hat.

Dieser Beitrag wurde am 26.08.2016 14:02 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 26.08.2016 - 12:45 Uhr
Also wenn der SpaceSeat (von 2010-lt. Foto) durch diesen neuen Sitz (Eco Premium) ersetzt wird, wäre das ein Rückschritt...


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2023

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden