Aktie im Sinkflug
Älter als 7 Tage

Icelandair schockt Investoren

Icelandair Boeing 767
Icelandair Boeing 767, © Ingo Lang

Verwandte Themen

REYKJAVIK - Icelandair schockt ihre Anleger mit der zweiten Gewinnwarnung seit Juli. Vorstandschef Björgólfur Johannsson ist zurückgetreten, übergangsweise übernimmt Finanzvorstand Bogi Nils Bogason das Steuer. Die Airline hat offenbar schwere Fehler bei Marketing und Netzausrichtung gemacht.

Die Aktienkurse gingen nach der Meldung in den freien Fall: bis zu 24 Prozent wertete Icelandair an der Börse ab, nachdem Johannsson den Ergebniskorridor für das laufende Jahr auf "80 bis 100 Millionen US-Dollar" Betriebsgewinn zurücknahm. Eigentlich wollte Icelandair 2017 doppelt soviel verdienen.

In dieser Prognose hatte Icelandair mit anziehenden Ticketerlösen gerechnet, die werden allerdings fünf bis acht Prozent geringer ausfallen als 2017 - durch den harten Preiswettbewerb mit WOW Air entgehen Icelandair 50 bis 80 Millionen US-Dollar Umsatz.

Der Gewinn von Icelandair bröselte schon 2017 von 219,8 auf 170,2 Millionen US-Dollar. Johannsson hatte daraufhin vor einem Jahr Marketing und Vertrieb neu ausgerichtet. "Das wurde aber nicht gut genug umgesetzt und Änderungen im Streckennetz führten zu einem Ungleichgewicht zwischen Flügen nach Europa und Nordamerika", sagte der Manager nun.

Johannsson hatte Icelandair nach der isländischen Bankenkrise stabilisiert, letztes Jahr flogen erstmals mehr als vier Millionen Passagiere mit der Airline.

Vom boomenden Island-Tourismus und von Transatlantik-Umsteigern will auch der Niedrigpreiskonkurrent WOW Air profitieren. WOW Air sucht derzeit Investoren für eine Anleihe von rund 100 Millionen US-Dollar.
© aero.de | Abb.: Icelandair | 29.08.2018 08:48

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 29.08.2018 - 10:02 Uhr
Too many airlines chasing too few customers. That's the tune for the coming years.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden