Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Airbus meldet Cyber-Vorfall – Mitarbeiterdaten abgegriffen

Airbus
Airbus-Zentrale in Toulouse, © aero.de
TOULOUSE - Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus ist möglicherweise Opfer eines Cyber-Angriffs geworden. Das Unternehmen habe einen "Cyber-Vorfall" in seinem Informationssystem entdeckt, wie Airbus am Mittwochabend mitteilte. Dabei habe es einen unberechtigten Zugriff auf Daten gegeben.

Der Vorfall habe keinen Einfluss auf das kommerzielle Fluggeschäft, so Airbus. Das Unternehmen untersuche den Vorfall und habe Maßnahmen ergriffen, um bestehende Sicherheitsvorkehrungen zu verstärken und mögliche Auswirkungen so gering wie möglich zu halten.

Unklar war Airbus zufolge, ob es sich um einen gezielten Angriff auf bestimmte Daten handelte. Bekannt sei, dass auf personenbezogene Daten zugegriffen wurde. Dabei handele es sich vor allem um Kontaktdaten einiger Airbus-Mitarbeiter innerhalb Europas, so das Unternehmen.
© dpa | 31.01.2019 06:12


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden