Sicherheit
Älter als 7 Tage

Lufthansa-747 nach São Paulo kehrt um

Lufthansa Boeing 747-8I
Lufthansa Boeing 747-8I, © Deutsche Lufthansa AG

Verwandte Themen

FRANKFURT - Technische Probleme haben eine Lufthansa-Maschine auf dem Weg von Frankfurt in die brasilianische Millionenmetropole São Paulo zur Umkehr gezwungen.

Die Crew von Flug LH506 habe sich aufgrund von technischen Unregelmäßigkeiten zur Rückkehr entschieden und vorsorglich eine sogenannte Luftnotlage erklärt, sagte eine Lufthansa-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag. Die Maschine sei am Morgen um 0.15 Uhr wieder in Frankfurt gelandet.

Sie werde nun technisch untersucht. Die 284 Passagiere sollten in Hotels untergebracht werden. Den Angaben auf der Internetseite der Lufthansa zufolge handelt es sich bei dem Flugzeug um eine Boeing 747-8i. Am Dienstagvormittag sollte die Reise in die brasilianische Millionenmetropole erneut gestartet werden, wie die Sprecherin weiter sagte.

Weitere Details zum Grund der Rückkehr lagen zunächst nicht vor. Wenn eine "Luftnotlage" erklärt wird, dürfen Flugzeuge bevorzugt landen.

Erst am Freitag waren zwei Maschinen der Lufthansa-Tochter Eurowings auf Flügen nach Spanien aus technischen Gründen umgekehrt. Eine Gefährdung der Passagiere und Crews habe es in beiden Fällen zu keinem Zeitpunkt gegeben. Bei beiden Flugzeugen habe es sich um Maschinen des Typs Boeing 737-800 gehandelt.
© dpa | 09.04.2019 06:17


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 05/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden