Ab Oktober
Älter als 7 Tage

Norwegian Air schichtet Nordatlantik-Routen um

Norwegian Air Boeing 787-Dreamliner
Norwegian Air Boeing 787-Dreamliner, © Norwegian Air

Verwandte Themen

SAN FRANCISCO - Norwegian Air muss dringend ihre Finanzen in Ordnung bringen - eine effizientere Gestaltung des Streckennetzes soll dazu beitragen. Auf den Nordatlantik-Routen der Airline wird sich einiges ändern.

Die Routen Las Vegas-London Gatwick und Orlando-Stockholm werden "auf unbestimmte Zeit" gestrichen. Wie "Air Transport World" berichtet, wandelt Norwegian Air zudem zehn Routen in saisonale um: sie sollen nur noch in der Sommersaison bedient werden.

Dazu zählen unter anderen die Strecken Boston-Paris Charles de Gaulle, Chicago-London Gatwick und Los Angeles-Kopenhagen. Zudem will Norwegian Barcelona El Prat und Paris ab Oktober nicht mehr wie bisher von Oakland sondern von San Francisco aus bedienen.

Obwohl die Einnahmen pro Sitzplatz laut Norwegian-CEO Bjorn Kjos im Juni um zehn Prozent gewachsen sind, zweifeln Beobachter nach wie vor an der finanziellen Überlebensfähigkeiten der Airline. Das Grounding der 737MAX stellt in diesem Zusammenhang eine zusätzliche Herausforderung für die Airline dar.

Berichte über einen erneuten Versuch der britischen International Airlines Group, die norwegische Billigairline zu übernehmen, haben die Briten dementiert. Gerüchte über einen möglichen Start der Norwegian Air in Chile wollte die Airline aero.de gegenüber bisher nicht kommentieren.
© aero.de (boa) | 10.07.2019 10:57


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden