World Central Airport
Älter als 7 Tage

Dubai legt Bau von Super-Hub auf Eis

Der Tower des Dubai World Central Airports
Der Tower des Dubai World Central Airports, © Dubai Airports

Verwandte Themen

DUBAI - Dubai unterbricht den Weiterbau seines neuen Großflughafens Al-Maktoum. Nach Informationen der Nachrichtenagentur "Bloomberg" hat die Regierung die Mittel für das Milliardenprojekt eingefroren. Der Flughafenbetreiber will Finanz- und Projektpläne überprüfen.

Sechs Start- und Landebahnen und eine Endkapazität von 250 Millionen Passagieren pro Jahr: im Stadtsüden von Dubai entsteht mit dem Flughafen Al-Maktoum (Dubai World Central, DWC) ein neues Megadrehkreuz. Jetzt wurden die Bauarbeiten gestoppt, die Finanzierung eingefroren.

Das meldet "Bloomberg" unter Berufung auf Insider. "Die genauen Zeitpläne und Einzelheiten der nächsten Schritte sind noch nicht endgültig festgelegt", reagierte die Betreibergesellschaft Dubai Airports auf den Bericht. Der Masterplan werde derzeit überprüft.

Der Super-Hub, um den der neue Stadtteil Dubai South Aviation City geplant wird, wird 36 Milliarden US-Dollar verschlingen. Weil die Volkwirtschaften am Golf gerade wanken, hatte Dubai die Fertigstellung im Oktober 2018 bereits um fünf Jahre auf 2030 vertagt.

Seit 2013 am Netz

Dubai World Central soll Emirates als neues Sprungbrett in die Welt dienen. Doch bei der Airline läuft es derzeit nicht rund: Emirates hat unter Ertragsdruck Flotten- und Ausbaupläne umstrukturiert. Statt mit A380 und 777 Weltmetropolen zu vernetzen, will die Airline auch mit kleinerem Langstreckengerät ihr System auf eine breitere Basis stellen.

Der Dubai World Central Airport als Modell
Der Dubai World Central Airport als Modell, © Dubai Airports

Dubai World Central ist bereits seit 2010 für den Fracht- und seit 2013 auch für den Passagierbetrieb geöffnet. Derzeit fliegen nur elf Airlines den Airport an. Letztes Jahr zählte DWC 900.000 Passagiere. Bei derzeitigem Ausbaustand wären 26,5 Millionen Fluggäste möglich gewesen - in etwa die Kapazität, mit der der Flughafen BER 2020 starten will.
© Bloomberg News, aero.de | Abb.: Dubai Airports | 02.09.2019 08:05

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 02.09.2019 - 16:46 Uhr
@fliegerschmunz: Ich gebe Dir Recht, DWC, so wie er geplant wurde, ist Wahnsinn und ist offensichtlich eine Fehlentscheidung. Allerdings kann ich Dir mit dem "Riesenproblem, dass A380 heißt", nicht folgen. Kannst Du es bitte näher beleuchten.

Dieser Beitrag wurde am 03.09.2019 11:46 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 02.09.2019 - 16:38 Uhr
Warum überrascht mich das jetzt nicht?
Beitrag vom 02.09.2019 - 14:32 Uhr
Die Frage ist welche Planung da dahinter steckt. Dubai ist mit seinen zwei dicht beieinander leigenden Startbahnen schon nahe am Limit. Wenn EK jetzt anfängt kleinere Flugzeuge zu verwenden, wird man nur ein erheblich kleineres Wachstum hinbekommen.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden