Lufthansa
Älter als 7 Tage

Erste Ermittlungen gegen Ufo-Funktionäre eingestellt

Lufthansa Flugbegleiter
Lufthansa Flugbegleiter, © Lufthansa

Verwandte Themen

FRANKFURT - Mitten in den Schlichtungsgesprächen mit der Lufthansa sind frühere Funktionäre der Kabinengewerkschaft Ufo von Untreue-Vorwürfen entlastet worden.

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat die auch wegen Betrugsverdachts geführten Ermittlungen gegen die beiden untereinander verfeindeten Ex-Ufo-Vorstände Nicoley Baublies und Alexander Behrens eingestellt.

Es gebe keine hinreichenden Anhaltspunkte, dass die beiden Gewerkschafter bei ihren Freistellungsanträgen beim Arbeitgeber Lufthansa bewusste Täuschungshandlungen unternommen hätten, erklärte eine Justizsprecherin. Zuerst hatte das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtet.

Die parallelen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Darmstadt zu weiteren Vorwürfen gegen sieben Ufo-Verantwortliche laufen hingegen weiter.
© dpa-AFX, aero.de | 24.01.2020 18:00


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden