Verbindungen
Älter als 7 Tage

Vietnam will wieder Flüge nach Südkorea und Japan starten

Vietnam Airlines Airbus A350-900
Vietnam Airlines Airbus A350-900, © Airbus S.A.S.

Verwandte Themen

HANOI - Vietnam will Mitte September erstmals wieder Linienflüge nach Südkorea und Japan starten.

Die Luftfahrtbehörden der drei Länder hätten eine Vereinbarung über zunächst jeweils vier Flugverbindungen pro Woche erzielt, die am 15. September aufgenommen werden sollen, zitierten staatliche Medien am Dienstag den Chef der örtlichen Luftfahrtbehörde, Dinh Viet Thang.

Der Plan müsse noch vom Transportministerium gebilligt werden, so die Online-Zeitung "VnExpress". Regierungschef Nguyen Xuan Phuc hatte das Ministerium vor wenigen Tagen aufgefordert, die Wiederaufnahme von Flügen in die beiden Länder voranzutreiben.

Das südostasiatische Land ist bisher vergleichsweise glimpflich durch die Corona-Krise gekommen. Bis Dienstag wurden rund 1.000 Fälle bestätigt, 34 Menschen sind in Verbindung mit Covid-19 gestorben.

Ursprünglichen Plänen zufolge sollte es bereits im Juli wieder Flüge nach China, Kambodscha, Laos, Südkorea, Japan und Taiwan geben - der Plan wurde aber wegen eines neuen Virusausbruchs in der Küstenstadt Da Nang wieder verworfen.

Es herrscht eine strikte Quarantänepflicht für alle Einreisenden. Bislang war diese staatlich organisierte Isolation kostenlos, ab sofort müssten Besucher diese selbst bezahlen, teilte die Regierung mit.
© dpa | 01.09.2020 12:42


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden