Grünes Licht
Älter als 7 Tage

EASA will 737 MAX im Januar wieder starten lassen

Norwegian Boeing 737 MAX 8
Norwegian Boeing 737 MAX 8, © Norwegian

Verwandte Themen

PARIS - Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) geht von einer Rückkehr der Boeing 737 MAX in Europa im Januar 2021 aus.

Die EASA werde voraussichtlich noch in diesem Monat die Voraussetzungen für eine Wiederzulassung per Lufttüchtigkeitsanweisung erlassen, steckte EASA-Chef Patrick Ky vor Teilnehmern des "Paris Air Forum" den Zeitplan ab. Nach Ablauf einer Einspruchsfrist könnte die 737 MAX dann "im Januar" wieder für kommerzielle Flüge in Europa freigegeben werden.

Die US-Luftfahrtaufsicht FAA hatte das Flugverbot für die 737 MAX nach 20 Monaten im November wieder aufgehoben.
© aero.de | 23.11.2020 13:51

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 23.11.2020 - 20:13 Uhr
Warum gibt es hier immer wieder Leute die meinen nur ihre Meinung ist die Einzige und versuchen dann andere runter zu machen. Das Ganze dann eben auch ohne klare Fakten oder Hintergründe aufzeichnen zu können. Ich schätze gerade die Diskusion, nur das Niedermachen anderer sollten einige lassen.
Diese Anfeindungen sollten hier unterbleiben.
Beitrag vom 23.11.2020 - 19:06 Uhr
Du darfst uns gerne mit Erkenntnissen erfrischen, die die Situation anders darstellen, lieber A320Fam
Beitrag vom 23.11.2020 - 18:31 Uhr
untauglich oder auch begangen zu sein. Das nervt echt.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden