Narita Airport
Älter als 7 Tage

Flughafen in Japan testet Schuh-Scanner

TOKIO - Nicht mehr barfuß oder in Socken durch den Sicherheitscheck am Flughafen laufen: Der internationale Narita Airport östlich von Tokio hat zu diesem Zweck mit Tests von Schuh-Scannern begonnen.

Es werde geprüft, ob die Geräte verbotene Gegenstände entdecken, ohne dass Passagiere bei der Sicherheitskontrolle ihre Schuhe ausziehen müssen, teilte der Flughafen in Japan mit.

Die Scanner sollen demnach mehr Sicherheit und Komfort bieten und zudem das Flughafenpersonal bei der Arbeit entlasten. Die Geräte sollen zunächst bis zum 30. März getestet werden.
© dpa | 16.03.2021 12:45

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 17.03.2021 - 10:32 Uhr
Diese Schuhscanner gibt es in Europa bereits. In LUX werden sie beispielsweise bei der Personalkontrolle eingesetzt


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden