Airbus - Boeing
Älter als 7 Tage

Letztes Kapitel im Subventionsstreit

Mobile
A321-Sektion für US-Endlinie Mobile, © Airbus

Verwandte Themen

BERLIN - Die USA und die europäischen Staaten wollen beim Europa-Besuch von US-Präsident Joe Biden enger zusammenrücken. Die EU und die USA wollen dazu auch ihre Handelsstreitigkeiten dauerhaft beilegen, geht aus einem der Nachrichtenagentur Reuters vorliegenden Entwurf für den EU-USA-Gipfel am Montag hervor.

Biden wird die europäischen Staats- und Regierungschefs gleich bei drei Gipfeln treffen: am Wochenende beim G7-Gipfel der wichtigsten westlichen Industriestaaten, am Montag dann in Brüssel beim Nato-Gipfel sowie dem EU-USA-Treffen.

Aus dem Entwurf für das Treffen mit der EU geht hervor, dass etwa die im transatlantischen Handelsstreit unter Präsident Donald Trump erhobenen Zölle auf Stahlprodukte vor dem 1. Dezember aufgehoben werden sollen. Auch soll der langanhaltende Streit über Subventionen für die Flugzeugbauer Airbus und Boeing vor dem 11. Juli beigelegt werden.

Schließlich bekennen sich beide Seiten dazu, auf transatlantische Handelskonflikte verzichten zu wollen. Die Vorlage sollte noch am Mittwoch bei einem Treffen der Botschafter der 27 EU-Staaten beraten werden. Es wird eine neue Ära der Zusammenarbeit betont.

Die Europäische Union hatte seit dem vergangenen November auf die Einfuhr von zahlreichen Waren aus den USA Strafzölle erhoben.

Die von der Welthandelsorganisation WTO genehmigten Sonderabgaben wegen unerlaubter Subventionen für den US-Flugzeugbauer Boeing wurden auf Nahrungs- und Genussmittel wie Tomatenketchup, Nüsse, Rum und Wodka fällig. Zu den betroffene Produkten gehören aber auch Videospiel-Konsolen, Traktoren, Schaufellader - und Flugzeuge.

Zuvor hatten WTO-Schlichter den USA wegen unerlaubter Subventionen für den europäischen Flugzeugbauer Airbus bereits Strafzölle auf Produkte aus der EU im Umfang von 7,5 Milliarden Dollar genehmigt. Die USA führten danach Sonderabgaben auf Produkte aus der EU ein.
© aero.de, Reuters, dpa-AFX | Abb.: Airbus | 10.06.2021 07:17


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 06/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden