Langstrecke
Älter als 7 Tage

Lufthansa-A350 trägt Sonderlackierung zum Neustart

Lufthansa Airbus A350-900
Lufthansa Airbus A350-900, © Lufthansa

Verwandte Themen

FRANKFURT - Lufthansa hat einem Airbus A350 für den Neustart auf der Langstrecke eine Sonderlackierung spendiert.

Lufthansa sieht inzwischen auch im Interkontgeschäft Licht am Ende des Tunnels. "Im Transatlantikverkehr stehen alle Zeichen auf eine schnelle Erholung", sagte Airlinechef Carsten Spohr im Juni vor Investoren.

Im Juli will Lufthansa die Kapazität in die USA "signifikant aufstocken". Einen Monat später will Lufthansa auf der Nordatlantikpassage wieder 90 Prozent der Vorkrisenkapazität anbieten - und alle Ziele anfliegen. Das Lufthansa-Marketing unterlegt den Neustart mit einer Sonderbemalung.

Mit den frisch aufgetragenen Schriftzügen "Lufthansa & You" und "#TogetherAgain" auf dem Rumpf wird der Airbus A350-900 D-AIXP am Mittwoch von Frankfurt nach Los Angeles fliegen, teilte Lufthansa mit. Lufthansa hatte in der Krise übergangsweise bis zu sieben A350-900 vom Drehkreuz München nach Frankfurt verlegt.
© aero.de | 30.06.2021 07:35

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 02.07.2021 - 14:19 Uhr
Erst kommt die Hansa und dann erst der Kunde.
 https://www.youtube.com/watch?v=EiIfUNggpY4
>
Ein DEUTSCHER Carrier,
. . . das war einmal!
Vielleicht ein Deutscher Staats-Carrier mittlerweile?! :-)
Beitrag vom 02.07.2021 - 14:04 Uhr
"Lufthansa & You" zeigt doch mal wieder, welchen Stellenwert der Kunde bei der Lufthansa hat. Erst kommt die Hansa und dann erst der Kunde. Irgendwie bezeichnend.


. . . :-) der war gut!
Aber, stimmt!
Beitrag vom 02.07.2021 - 14:02 Uhr
Mal ganz sachlich: Ich find's ja gut, wenn wieder mehr Verbindungen angeboten werden. Aber wen wollen die Airlines fliegen, wenn die USA nach wie vor keinen normalsterblichen Menschen reinlassen? Hab ich da was nicht mitbekommen?

UMSTEIGER, die via MUC oder FRA nach USA fliegen!
Inder, Israelis, Tuerken, Chinesen . . . alle die, die in die USA einreisen duerfen und auch eine Umsteigeverbindung fuer wenig Geld im Ausland mit einem Lufthansa Flug buchen koennen!
(z.B. trip.com) bietet Innerdeutsche Fluege billiger in China an als das je ein Deutscher in Deutschalnd selbst buchen koennte, so funktioniert das mit Abfluegen weltweit und fuer wenig Geld kann man so mit Lufthansa via MUC/FRA nach USA fliegen!
Machen die ganzen Inder schon seit Jahrzehnten so! ;-)
Daher werden die Flieger NICHT so leer sein wie vermutet!


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden