FAA
Älter als 7 Tage

Eine Million US-Dollar Strafen für Rüpel-Passagiere

JetBlue Airways MINT Cabin
JetBlue Airways MINT Cabin, © Jetblue Airways

Verwandte Themen

WASHINGTON - Die US-Luftfahrtbehörde FAA greift streng gegen randalierende Passagiere und solche, die an Bord keine Maske tragen wollen, durch. Insgesamt eine Million US-Dollar an Strafen hat sie 2021 bereits verhängt.

Einzelstrafen reichten dabei laut FAA-Chef Steve Dickson von 7.500 US-Dollar bis 52.000 US-Dollar. Wie "FlightGlobal" berichtet, verhängte die FAA eine Strafe von 45.000 US-Dollar für einen Passagier, der mit Handgepäckstücken nach anderen Passagieren warf, sich auf den Boden im Mittelgang legte und eine Flugbegleiterin sexuell belästigte.

Ein anderer Passagier erhielt eine Strafe von 10.000 US-Dollar, weil er mit den Fingern eine Pistole formte und auf Crew und Passagiere zielte, nachdem er sich geweigert hatte, seine Maske aufzusetzen.

In den USA nimmt die Zahl aggressiver Passagiere zu, © @FAANews

7.500 US-Dollar muss ein Passagier bezahlen, weil er die Jacke eines Mitglieds des Kabinenpersonals unter seinem Sitz versteckte und gegen das Flugzeugfenster und den Tisch boxte, nachdem er seine Maske nicht hatte aufsetzen wollen. Die Polizei führte ihn aus dem Flugzeug ab.
© aero.de | 23.08.2021 11:00
#17539
Beitrag vom 25.08.2021 - 09:48 Uhr
Modhinweis
----------------
Thread wird auf -read-only gesetzt.

Beiträge zum Thema? Weitgehend Fehlanzeige!
Es ist einigen Usern scheinbar nicht bewusst oder wird ignoriert, dass dieses Forum für Diskussionen über die Belange der Luftfahrt zur Verfügung gestellt wird. Stattdessen wird es immer wieder gekapert, missbraucht, um hier Diskussionen anzuzetteln, die nicht relevant und damit OT sind oder um sich gegenseitig anzupöbeln.
Fly-away Moderator

Dieser Beitrag wurde am 25.08.2021 09:49 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 25.08.2021 - 09:47 Uhr
Erst wenn diese "Teile der Gesellschaft" mal irgendwann die Mehrheit stellen sollten, können sie die Gesellschaft auch in ihrem Sinne umbauen.

Und ich wandere dann vielleicht aus :)
Bis dahin aber versuche ich zumindest mit Argumenten für eine rational denkende Mehrheit zu werben, die diese lauten Minderheiten der Gesellschaft in die Schranken weist, die ihnen gebühren.
Wer definiert "rational"?

Das ist zum Beispiel nicht rational:

Ein Passagier, der mit Handgepäckstücken nach anderen Passagieren warf, sich auf den Boden im Mittelgang legte und eine Flugbegleiterin sexuell belästigte.
Ein anderer Passagier erhielt eine Strafe von 10.000 US-Dollar, weil er mit den Fingern eine Pistole formte und auf Crew und Passagiere zielte, nachdem er sich geweigert hatte, seine Maske aufzusetzen.
7.500 US-Dollar muss ein Passagier bezahlen, weil er die Jacke eines Mitglieds des Kabinenpersonals unter seinem Sitz versteckte und gegen das Flugzeugfenster und den Tisch boxte, nachdem er seine Maske nicht hatte aufsetzen wollen.



Geht es nicht darum andere zu überzeugen anstatt sie in die Schranken zu verweisen?

Mit Überzeugung erreicht man lange nicht jeden (siehe oben) ... und manche fühlen sich nunmal berechtigt, Gewalt gegen andere anzuwenden, sobald ihnen irgendwas nicht passt.
Für solche Personen ist ein Stuhlkreis nicht das Richtige, glaube ich ...

Diese Ansicht macht mir Angst.

Warum?
Mir macht es eher Angst dass solche Personen in vielen Fällen ihre Neigung zur Gewalt offenbar ohne zu große Angst vor Bestrafung ausleben können.

Dieser Beitrag wurde am 25.08.2021 09:48 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 25.08.2021 - 09:25 Uhr
Erst wenn diese "Teile der Gesellschaft" mal irgendwann die Mehrheit stellen sollten, können sie die Gesellschaft auch in ihrem Sinne umbauen.

Und ich wandere dann vielleicht aus :)
Bis dahin aber versuche ich zumindest mit Argumenten für eine rational denkende Mehrheit zu werben, die diese lauten Minderheiten der Gesellschaft in die Schranken weist, die ihnen gebühren.
Wer definiert "rational"? Geht es nicht darum andere zu überzeugen anstatt sie in die Schranken zu verweisen? Diese Ansicht macht mir Angst.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 06/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden