Lieferstart
Älter als 7 Tage

Airbus übergibt erste A220-300 an Air France

Air France Airbus A220
Air France Airbus A220, © Air France

Verwandte Themen

PARIS - Air France hat ihren ersten Airbus A220-300. Noch im laufenden Jahr macht die Airline das halbe Dutzend voll. Der erste Linienflug wird die A220 an den BER führen.

Air France hat ihre erste A220-300 (F-HZUA) aus einem Auftrag über 60 Flugzeuge erhalten, "Das Flugzeug wurde von der Airbus-Endmontagelinie in Mirabel ausgeliefert und im Rahmen einer Zeremonie auf dem Pariser Flughafen Charles De Gaulle offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt", teilte Airbus mit.

Die erste Air France A220-300 wird ab Winter 2021 im Europaverkehr eingesetzt - am 31. Oktober startet die A220 auf der Linie von Paris CDG an den Berliner Hauptstadtflughafen BER in den Liniendienst. Air France ersetzt mit den 148-Sitzern die A318 und A319.

Die ersten sechs Flugzeuge sollen bis Jahresende in Paris eintreffen, 2022 wird die Teilflotte auf 21 Flugzeuge wachsen. Die SkyTeam-Airline hat die Lieferungen aller 60 A220-300 über insgesamt fünf Jahre verteilt.
© aero.de | 29.09.2021 10:44


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden