Sicherheit
Älter als 7 Tage

Ministerium bewertet Passagierflüge über Ukraine als sicher

Ukraine International Boeing 737-300
Ukraine International Boeing 737-300, © Ingo Lang
BERLIN - Der russische Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine stellt nach Einschätzung des Bundesverkehrsministeriums noch keine Gefährdung für den Luftverkehr dar.

"Derzeit liegen die Voraussetzungen für den Erlass eines Flugverbotes für den Luftraum der Ukraine nicht vor", teilte das Ministerium laut einem Bericht der "Welt am Sonntag" mit. Die Entwicklung der Lage werde aber kontinuierlich überwacht.

Das Verkehrsministerium kann eigenen Angaben zufolge bei Anhaltspunkten für eine erhebliche Gefährdung der Betriebssicherheit von Luftfahrzeugen auch außerhalb Deutschlands ein Überflugverbot verhängen.
© dpa | 22.01.2022 05:42

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 24.01.2022 - 10:07 Uhr
Die Behörden würden erst handeln, wenn mal wieder ein Passagierflugzeug (die Toten von MH 17 Lassen grüssen)…Gut fliegen die Airlines freiwillig um die Ukraine, und auch Eurocontrol leitet keine Flüge über die Ukraine..

Ich finde diese Leichtsinnshaltung auch bemerkenswert, fast schonn unverantwortlich!
Vor MH 17 dachten ja auch alle: kann nix passieren.

Es geht doch gar nicht darum, ob die da unten "Krieg führen", es geht doch um die reale Gefahr, das irgendein durchgeknallter Warlord möglicherweise (wie damals) so eine Waffe in seinen Händen hat - was wohl keiner zu 100 % ausschliessen kann!
Beitrag vom 23.01.2022 - 13:48 Uhr
Ich weiß auch warum: weil sie lächerlich ist.

Die können nicht im Ansatz sagen wer da am Boden wo bei was am Drücker ist und wer das Kommando hat bzw. ob es da überhaupt durchgehend funktionierende Befehlsketten gibt auch wenn diese Freischärler ja bekanntlich fast alles auf Facebook posten ... darauf kann man sich doch nicht verlassen.


Das Ganze erinnert mich etwas an Drosten wie er sich todsicher war dieses Wuhaner Virologie-Institut sei ein seriöses Institut an dem ordentlich gearbeitet werde ... kann schon sein dass das so ist aber er kann das halt nicht ansatzweise beurteilen.


Überhaupt hat diese Berliner Selbstsicherheit (und Selbstherrlichkeit) wieder fast wieder ihre alte Größe erreicht. In Bonn hätte es so unseriöse Berichte nie gegeben.

Was hat Covid/Drosten jetzt mit dem Artikelthema zu tun? Ist das wieder Ihr bekanntes Grünen Bashing?
Beitrag vom 23.01.2022 - 10:41 Uhr
Die Behörden würden erst handeln, wenn mal wieder ein Passagierflugzeug (die Toten von MH 17 Lassen grüssen)…Gut fliegen die Airlines freiwillig um die Ukraine, und auch Eurocontrol leitet keine Flüge über die Ukraine..


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 05/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden