Drehkreuz
Älter als 7 Tage

Flughafen Frankfurt setzt Erholungskurs fort

Flughafen Frankfurt Terminal 3
Flughafen Frankfurt Terminal 3, © Fraport AG

Verwandte Themen

FRANKFURT - Der Passagierverkehr am Frankfurter Flughafen hat sich im Oktober wie erwartet ein weiteres Stück von der Corona-Krise erholt. Der Flughafenbetreiber Fraport zählte gut 4,9 Millionen Fluggäste und damit etwa 45 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie er am Freitag in Frankfurt mitteilte.

Damit lag das Passagieraufkommen dank der Herbstferien noch etwas höher als im September, aber noch gut 23 Prozent niedriger als vor der Pandemie im Oktober 2019. Nachdem das Geschäft auch schon im Sommer deutlich zugelegt hatte, rechnet Fraport-Chef Stefan Schulte an Deutschlands größtem Airport in diesem Jahr inzwischen mit etwa 50 Millionen Passagieren.

Im Cargo-Geschäft verbuchte der Airport im Oktober hingegen weitere Rückgänge. So wurden rund 172.500 Tonnen Fracht und Luftpost umgeschlagen, zwölf Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.
© dpa-AFX | Abb.: Fraport AG | 11.11.2022 07:34


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden