USA
Älter als 7 Tage

Tote bei Black-Hawk-Kollision

Verwandte Themen

FORT CAMPBELL - Zwei HH60 Black Hawk der US Army sind bei einem Trainingsflug in Kentucky kollidiert und abgestürzt. Der Unfall forderte offenbar mehrere Tote.

Schwerer Trainingsunfall bei der US Army: Am Mittwochabend gegen 22:00 Uhr Ortszeit sind zwei HH60 Black Hawk in Trigg County (US-Bundesstaat Kentucky) miteinander in der Luft kollidiert und abgestürzt.

Nach unbestätigten Medienberichten hat der Vorfall mindestens neun Todesopfer gefordert. Der Gouverneur von Kentucky, Andy Beshear, ging in einer ersten Mitteilung ebenfalls von Toten aus.

Black Hawk Absturz in den USA, © TSL
 
Die Black Hawk gehörten der 101st Airborne Division an, die am Stützpunkt der US Army in Fort Campbell stationiert ist.
© aero.de | 30.03.2023 12:04


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 05/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden