Flug ENT4665
Älter als 7 Tage

Enter Air fliegt in ukrainischen Luftraum

Enter Air Boeing 737-8
Enter Air Boeing 737-8, © Boeing

Verwandte Themen

KIEW - Der Luftraum über der Ukraine ist für zivile Flüge gesperrt. Eine 737-800 von Enter Air hat am Freitag trotzdem kurz die Grenze überflogen.

Seit dem russischen Überfall auf die Ukraine ist der Luftraum des Landes für zivile Flüge gesperrt. Enter Air 4665 von Poznan nach Antalya hat am Freitag trotzdem einen Schlenker über die Grenze eingelegt. Die Boeing 737-800 flog dabei rund 20 Kilometer in die Ukraine ein.

"Das Flugzeug hat eine Gewitterzelle überflogen", erklärte Enter Air den Abstecher gegenüber dem Sender "TVN24". "Die slowakische Flugsicherung hat ihm diese Route zugewiesen. Alles verlief nach Sicherheitsverfahren."

Enter Air 4665, © Flightradar24
 
Der Vorfall wird aktuell von Behörden untersucht. Zivile Flüge über der Ukraine bilden eine absolute Ausnahme. Im September 2022 nutzte Wizz Air ein Fenster, um eine seit Kriegsbeginn in Lwiw gestrandete A320 nach Polen auszufliegen.
© aero.de | 26.06.2023 10:45


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden